♥ → 

Rimini

OT: Rimini

Ulrich Seidl // Österreich, Deutschland, Frankreich, 2022
Spielfilm // FF2022
Film Website

zurück

Inhalt

In der verregneten Nebensaison auf Rimini sonnt sich ein abgehalfteter Schlagersänger in den Resten seines Ruhmes. Ob als Sänger oder Gigolo — mit reichlich »Amore Mio« wärmt der einst gefeierte Schlagerstar Richie Bravo (Michael Thomas) die Herzen und Betten von Bustouristinnen und Damen reiferen Alters. Die fetten Jahre liegen hinter ihm. Seinen ausschweifenden Lebensstil finanziert er sich mit Auftritten und mit Liebesdiensten, die ihm dank eines üppigen Fundus‘ an Liebesschwüren routiniert von der Zunge gehen. Die Idylle bekommt Risse als plötzlich seine erwachsene Tochter (Tessa Göttlicher) vor ihm steht. Die möchte weder Autogramm noch Umarmung, sondern die jahrzehntelang versäumten Unterhaltszahlungen. Für den rücksichtslosen Überlebenskünstler tut sich ein Abgrund auf – aber auch die leise Hoffnung, vielleicht doch noch auf seine alten Tage so etwas wie Versöhnung und menschliche Anerkennung zu finden.

Regie

ULRICH SEIDL (*1952) gehört zu den wichtigsten und radikalsten Autorenfilmern des europäischen Kinos und oszilliert mit seinem mehrfach ausgezeichneten Werk zwischen Spiel- und Dokumentarfilm. Mit seiner Paradies-Trilogie (2012/2013) gelang ihm als erst zweiter Filmemacher nach Krzysztof Kieslowski ein Festival-Hattrick: Die drei Filme feierten nacheinander in Cannes, Venedig und Berlin Premiere.

Trailer

Kino-Vorführungen

03.10.
12:30

Cinemaxx 3

Tickets

Info

Rimini

Spielfilm

Deutsch

Kaleidoskop//FF2022


Österreich, Deutschland, Frankreich

2022

115 min

OF

Ulrich Seidl

Ulrich Seidl, Veronika Franz

Ulrich Seidl, Tessa Göttlicher, Inge Maux, Georg Friedrich, Michael Thomas, Hans-Michael Rehberg, Claudia Martini

Ulrich Seidl, Philippe Bober, Michel Merkt

Wolfgang Thaler

Klaus Kellermann

Monika Willi, Andrea Wagner

Fritz Ostermayer, Herwig Zamernik

Andreas Donhauser, Renate Martin

Tanja Hauser

Henri Steinmetz, Eva Roth, Klaus Pridnig

Neue Visionen Filmverleih GmbH

Neue Visionen Filmverleih GmbH, Torsten Frehse: frehse@neuevisionen.de

Tags

AlterArbeitEinsamkeitGeschichteGlobalisierungMigration & HeimatReisenSexualitätTod & TrauerVater

Förderer und Hauptpartner