♥ → 

R.M.N.

OT: R.M.N.

Cristian Mungiu // Rumänien, Frankreich, 2022
Spielfilm // FF2022

zurück

Inhalt

Jagdszenen aus Transsilvanien: Regiestar Cristian Mungiu tomografiert die Gesellschaft Rumäniens mit analytischer Präzision und ästhetischer Meisterschaft. Matthias ist gerade von seinem Knochenjob in einem deutschen Schlachthaus zurück in sein siebenbürgisches Dorf zurückgekehrt. Entfremdet von seiner Frau und seinem Sohn sehnt er sich danach, seine Liebschaft mit Csilla, der Geschäftsführerin der lokalen Brotfabrik, wieder aufzunehmen. Als in ihrem Betrieb Arbeiter aus Sri Lanka anheuern, rumort es in der konfliktgeladenen Bevölkerung. Kurz vor Weihnachten durchkreuzt die Fremdenfeindlichkeit die Nächstenliebe im christlichen Abendland.

Regie

CRISTIAN MUNGIU (*1968 in Rumänien) ist nicht mehr wegzudenken aus dem internationalen Kino. Mit 4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage gewann er 2007 die Goldene Palme in Cannes. FILMFEST HAMBURG zeigte seine letzten beiden Werke Beyond the Hills (2012) und Graduation (2016).

Kino-Vorführungen

01.10.
15:00

Cinemaxx 1

Tickets

07.10.
19:00

Passage

Tickets

Info

R.M.N.

Spielfilm

Rumänisch, Ungarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Singhalesisch

Kaleidoskop//FF2022


Rumänien, Frankreich

2022

125 min

OF mit deutschen UT

Cristian Mungiu

Cristian Mungiu

Marin Grigore, Judith State, Macrina Bârlădeanu, Orsolya Moldován, Andrei Finți

Cristian Mungiu

Tudor Vladimir Panduru

Olivier Do Hùu, Constantin Fleancu and Marius Leftărache

Mircea Olteanu

Simona Pădurețu

Cireșica Cuciuc

Catalin Dordea

Wild Bunch International

Mobra Films

Why Not Productions

The Romanian National Film Center, Eurimages (with the support of)

Voodoo Films, Ilinka Mihailescu: sales@voodoofilms.ro

Tags

Familie & BeziehungenGesellschaftGlaubenKindheitOsteuropaRassismus & Diskriminierung

Förderer und Hauptpartner