♥ → 

A Male

OT: Un Varón

Fabian Hernández // Kolumbien, Frankreich, Niederlande, Deutschland, 2022
Spielfilm // FF2022

zurück

Inhalt

Auf den Straßen von Bogotá kämpft ein Teenager mit den Forderungen seines Macho-Umfeldes. Sensibel und subtil erforscht das queere Coming-of-Age-Drama die lateinamerikanische Vorstellung von Männlichkeit. Carlos ist 16 und lebt in einer Jugendeinrichtung im Zentrum von Bogotá. Es ist Weihnachten, und der Junge möchte die Feiertage mit seiner Mutter und seiner Schwester verbringen. Als er das Heim verlässt, wird er mit der Brutalität seines Viertels konfrontiert, in dem das Recht des Stärkeren herrscht. Um zu überleben, muss Carlos beweisen, dass er in der Liga der Alphamännchen mithalten kann. Doch seine Sehnsucht nach Anerkennung kollidiert mit gegensätzlichen Gefühlen in seinem Inneren.

Regie

FABIÁN HERNÁNDEZ (*1985 in Bogotá) gibt neben seiner Arbeit als Regisseur Regie- und Drehbuchkurse an öffentlichen Schulen in Bogotá. A Male ist sein Spielfilmdebüt und feierte seine Premiere im Rahmen der Semaine de la critique in Cannes.

Trailer

Kino-Vorführungen

03.10.
18:30
Gäste

Abaton

Tickets

05.10.
21:45

Cinemaxx 2

Tickets

Info

Un Varón

Spielfilm

Spanisch

Vitrina//FF2022


Kolumbien, Frankreich, Niederlande, Deutschland

2022

82 min

OF mit engl. UT

Fabian Hernández

Fabian Hernández

Dylan Felipe Ramírez

Manuel Ruiz Montealegre

Sofía Oggioni

Isabel Torres

Nicolás Demasion

Mike & Fabien Kourtzer

Juan David Bernal

Santiago Porras

Cercamon

Medio de Contención Producciones

In Vivo Films (Louise Bellicaud, Claire Charles-Gervais); Fortuna Films (Ilse Hughan); Black Forest Films GmbH (Christoph Hahnheiser, Josune Hahnheiser); RTVC Play

Cercamon, Dorian Magagnin: dorian@cercamon.biz

Tags

ActionComing of AgeEinsamkeitGewaltJugendMutter

Förderer und Hauptpartner