♥ → 

Töchter

OT: Töchter

Nana Neul // Deutschland, Italien, Griechenland, 2021
Spielfilm // FF2021
Film Website

zurück

Inhalt

In dem tragikomischen Roadmovie nach dem Bestseller von Lucie Fricke brechen zwei beste Freundinnen zu einer Reise in die Schweiz auf. Auf der Rückbank: Josef Bierbichler als todkranker Vater. Martha (Alexandra Maria Lara) und Betty (Birgit Minichmayr) teilen die seit Ewigkeiten schwelenden Probleme mit ihren Vätern. Während Martha die Todessehnsucht ihres Vaters Kurt erlebt, trauert Betty ihrem lange verstorbenen Stiefvater Ernesto nach. Was als Tagesreise in die Schweiz beginnt, gerät zu einem Roadtrip durch halb Europa. Denn Kurt verfolgt eine ganz eigene Agenda – und auch Betty entdeckt während der Reise auf den Spuren ihres Vaters die verblüffende Wahrheit, dass der Tod nicht immer das Ende ist.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von DEUTSCHE FILMVERSICHERUNGSGEMEINSCHAFT

Regie

NANA NEUL (*1974) studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln. Für ihr Langfilmdebüt Mein Freund aus Faro (2008) wurde sie u.a. mit dem Drehbuchpreis beim Filmfestival Max Ophüls Preis ausgezeichnet.

Trailer

Info

Töchter

Spielfilm

Deutsch

Große Freiheit//FF2021


Deutschland, Italien, Griechenland

2021

121 min

OF

Nana Neul

Lucy Fricke, Nana Neul

Birgit Minichmayr, Alexandra Maria Lara, Josef Bierbichler, Giorgio Colangeli, Andreas Konstantinou

Bettina Brokemper (Heimatfilm), Co-Prod: Simone Gattoni, Laura Buffoni, Michael Weber (Simila®); Konstantinos Kontovrakis, Giorgos Karnavas (Heretic)

Bernhard Keller

Ioannis Antypas, Tobias Fleig, Corinna Fleig

Stefan Stabenow

Masha Qrella

Christiane Krumwiede, Eva Goulakou, Cristiana Possenti

Ulrike Scharfschwerdt

Susanne Ritter

Warner Bros. Pictures Germany

The Match Factory

Heimatfilm GmbH + Co KG

Warner Bros. Film Productions Germany; Simila®; Heretic

Heimatfilm GmbH + Co KG: office@heimatfilm.biz

Tags

Familie & BeziehungenFrauenRegisseurinnenReisenRoad MovieTod, Trauer & TraumaVater

Förderer und Hauptpartner