♥ → 

One in a Million

OT: One in a Million

Joya Thome // Deutschland, 2022
Dokumentarfilm // FF2022
Film Website

zurück

Inhalt

DOKUMENTATIONSFILM One in A Million erzählt die Geschichte zweier Mädchen. Die Amerikanerin Whitney ist leidenschaftliche Turnerin und erfolgreiche YouTuberin, und Yara aus Deutschland ihr größter Fan. Trotz der räumlichen Distanz sind die beiden durch ihre Leidenschaft für das Turnen und über die schillernde Welt der sozialen Medien miteinander verbunden. Der Coming-of-Age-Film zeigt den Alltag der scheinbar ungleichen Mädchen, die sich für ihren eigenen Weg einsetzen und den Herausforderungen von Erfolg und Einsamkeit und der ersten Liebe gegenüberstehen.

 

Empfohlen ab 10, FSK 0

Regie

JOYA THOME (*1990) ist quasi vor der Kamera aufgewachsen. Nachdem sie an der Humboldt-Universität zu Berlin Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften studierte, erschien 2017 ihr erster Langfilm Königin von Niendorf, der bei FILMFEST HAMBURG lief.

Kino-Vorführungen

03.10.
16:00
Gäste

Abaton

Tickets

Info

One in a Million

Dokumentarfilm

Deutsch, Englisch

Michel//FF2022


Deutschland

2022

84 min

OF mit dt. Einsprache

Joya Thome

Lydia Richter, Joya Thome, Philipp Wunderlich

(Protagonistinnen/Protagonists) Whitney Bjerken, Yara Storp

Katharina Bergfeld, Martin Heisler

Lydia Richter

Philipp Wunderlich (Original Sound), Felix Roggel (Sounddesign), Lasse Kröger (Mischung)

Jamin Benazzouz

Hundreds – Philipp Milner

Timo Großpietsch (NDR)

Syndicado Film Sales

Flare Film GmbH

NDR

Flare Film GmbH, Julia Richter: richter@flare-film.com

Tags

ArbeitComing of AgeDokuEinsamkeitFamilie & BeziehungenFrauenFreundschaftGlobalisierungJugendKindheitLGBTQLiebe & RomantikMusikPorträtRegisseurinnenSexualitätSportVater

Förderer und Hauptpartner