♥ → 

The Night of the 12th

OT: La Nuit du 12

Dominik Moll // Frankreich, Belgien, 2022
Spielfilm // FF2022
Film Website

zurück

Inhalt

Mehr als ein Polizei-Thriller: Dominik Molls beunruhigende Mordermittlung ist auch eine Reflexion über Macht und Männlichkeit. Bei der Police Nationale heißt es, dass jeder Ermittler früher oder später auf einen Fall stößt, den er nicht lösen kann und der ihn bis in den Schlaf verfolgt. Für Yohan, der gerade zum Gruppenleiter der Kripo Grenoble befördert wurde, ist es der Mord an Clara. Was als gründliche Untersuchung des Lebens des Opfers beginnt, entwickelt sich für den Beamten bald zur Obsession. Ein Verhör folgt dem anderen, Verdächtige gibt es zuhauf, doch Yohans Zweifel werden immer größer. Nur eine Sache ist sicher: Das Verbrechen ereignete sich in der Nacht des 12.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von GRAEF RECHTSANWÄLTE

Regie

DOMINIK MOLL (*1962 in Bühl) studierte in New York und lebt in Frankreich. Für Harry meint es gut mit dir erhielt er 2001 einen César für die beste Regie. Sein letzter Film Die Verschwundene lief 2021 in Venedig im offiziellen Wettbewerb und wurde u. a. bei Festivals in München und Tokyo ausgezeichnet.

Trailer

Kino-Vorführungen

30.09.
21:00

Passage

Tickets

06.10.
21:00

Passage

Tickets

Info

La Nuit du 12

Spielfilm

Französisch

Voilà!//FF2022


Frankreich, Belgien

2022

115 min

OF mit deutschen UT

Dominik Moll

Dominik Moll, Gilles Marchand

Bastien Bouillon, Bouli Lanners, Anouk Grinberg, Mouna Soualem, Pauline Serieys, Théo Cholbi, Johann Dionnet, Thibaut Evrard, Lula Cotton-Frapier

Caroline Benjo, Barbara Letellier, Carole Scotta, Simon Arnal

Patrick Ghiringhelli

François Maurel, Olivier Mortier, Luc Thomas

Laurent Rouan

Olivier Marguerit

Michel Barthélémy

Dorothée Guiraud

Fanny De Donceel, Agathe Hassenforder

Ascot Elite Entertainment

Memento Films International

Haut et Court

Versus Production; Auvergne-Rhône-Alpes Cinéma; Radio Télévision Belge Francophone (RTBF); Radio Télévision Belge Francophone (RTBF); VOO; BE TV; Proximus

Ascot Elite Entertainment, Oliver Schnider: oliver@ascot-elite.ch

Tags

ArbeitEinsamkeitFranzösischsprachigFrauenGenreGewaltKrimi & ThrillerTod & Trauer

Förderer und Hauptpartner