♥ → 

How to Blow Up a Pipeline

OT: How to Blow Up a Pipeline

Daniel Goldhaber // USA, 2022
Spielfilm // FF2022

zurück

Inhalt

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Andreas Malm kreist dieser Thriller um den Sabotageakt einer Gruppe von militanten Umweltaktivist·innen. Nach und nach finden sich Menschen in der Wüste ein, um eine Mission vorzubereiten: Einige haben die Folgen von Umweltverschmutzung selbst erlebt, andere sind frustrierte Klimaschützer·innen, denen radikale Methoden als einziges Mittel gegen die Klimakatastrophe erscheint. Ihr Plan ist die Sabotage einer Pipeline, um das Geschäft mit dem Öl in Schieflage zu bringen, und so für Veränderung zu sorgen, wo andere Formen des Widerstands an ihre Grenzen stoßen. Der Film ist zugleich Variation eines Heistthrillers und Psychogramm von Aktivist·innen zwischen persönlicher Betroffenheit, Radikalisierung und Zweifeln.

Regie

DANIEL GOLDHABER (*1992 in Denver, USA) studierte an der Harvard Universität Visuelle Kommunikation und Umweltstudien und lebt in Los Angeles. Sein Debütfilm Cam lief 2018 auf zahlreichen Festivals. Sein zweiter Film How to Blow Up a Pipeline feierte seine Premiere auf dem Toronto Film Festival 2022.

Kino-Vorführungen

01.10.
21:45
Gäste

Cinemaxx 2

Tickets

04.10.
21:30
Gäste

Metropolis

Tickets

Info

How to Blow Up a Pipeline

Spielfilm

Englisch

Veto!//FF2022


USA

2022

100 min

OF

Daniel Goldhaber

Ariela Barer, Jordan Sjol, Daniel Goldhaber

Ariela Barer, Kristine Froseth, Lukas Gage, Forrest Goodluck, Sasha Lane, Jayme Lawson, Marcus Scribner, Jake Weary, Irene Bedard, Olive Jane Lorraine

Daniel Goldhaber

Tehillah De Castro

Michael Odmark, Ric Schnupp

Daniel Garber

Gavin Brivik

Adri Siriwatt

Eunice Jera Lee

Angelique Midthunder

CAA

Chrono; Lyrical; Spacemaker

Chrono: Daniel Goldhaber: degoldhaber@gmail.com

Tags

ActionGesellschaftGlobalisierungKrimi & ThrillerUmwelt

Förderer und Hauptpartner