♥ → 

Gfrasta

OT: Gfrasta

Ruth Mader // Österreich, 1998
Spielfilm // FF2022

zurück

Inhalt

Vorfilm zu Struggle

 

Vier Mädchen in einer Siedlung am Rand von Wien. Ein Nachmittag ist lang. Besonders für Manuela.

Regie

RUTH MADER (*1974 in Wien) studierte Regie an der Wiener Filmakademie und gewann mit ihrem Kurzfilm Gfrasta 1999 den Max Ophüls Preis. Für ihr Spielfilmdebüt Struggle erhielt sie 2003 eine Einladung nach Cannes, ihr Dokumentarfilm What Is Love feierte 2012 seine Premiere auf der Berlinale. FILMFEST HAMBURG zeigte 2017 ihren zweiten Spielfilm Life Guidance. Serviam – Ich will dienen lief dieses Jahr im offiziellen Wettbewerb des Locarno Film Festivals.

Kino-Vorführungen

07.10.
19:15
Gäste

Metropolis

Tickets

Info

Gfrasta

Spielfilm

Deutsch

Kaleidoskop//FF2022


Österreich

1998

11 min

OF

Ruth Mader

Ruth Mader, Barbara Albert, Martin Leidenfrost

Martina Stojan, Nicole Salge, Gerlinde Artmann

Ruth Mader

Christoph Hochenbichler

Dieter Draxler

Julia Pontiller, Christophe Dydak

Martina Cerny

Ruth Mader Filmproduktion; Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Abteilung Film und Fernsehen

Ruth Mader Filmproduktion: rutis@aon.at

Förderer und Hauptpartner