♥ → 

Eami

OT: Eami

Paz Encina // Paraguay, Argentinien, Mexiko, USA, Deutschland, Niederlande, Frankreich, 2022
// FF2022

zurück

Inhalt

HYBRID Nirgendwo wird der Regenwald so radikal abgeholzt wie im paraguayischen Chaco. Auf magisch-realistische Art folgt der Film einem Mädchen vom indigenen Volk der Ayoreo-Totobiegosode, das aus seiner Heimat vertrieben wurde. Nachdem ihr Dorf zerstört wurde, wandert Eami ein letztes Mal durch den Wald und taucht in eine hypnotische Klangwelt ein. Sie ist der Vogelgott, erklärt sie in ihrer Sprache, der die Geschichte ihrer Gemeinschaft festhält und einen spirituellen Ort bewahren will, der weder umgestürzt noch abgeschafft werden kann. »Erinnere dich an alles«, sagt die Eidechse, die Eami auf ihrer Reise begleitet. »Wenn wir einmal weg sind, können wir nie mehr zurückkommen.«

 

Offizieller Beitrag Paraguays für die Oscars 2023

 

 

Präsentiert von

Regie

PAZ ENCINA (*1971 in Paraguay) ist eine der markantesten Stimmen des zeitgenössischen lateinamerikanischen Kinos und wurde für ihre Filme mehrfach ausgezeichnet. Für Hamaca Paraguaya (2006) erhielt sie in Cannes in der Sektion Un Certain Regard den FIPRESCI-Preis und lief im gleichen Jahr beim FILMFEST HAMBURG. Eami gewann 2022 beim Rotterdam Film Festival den Tiger Award.

Trailer

Kino-Vorführungen

02.10.
16:00

Cinemaxx 2

Tickets

08.10.
19:00

Studio

Tickets

Info

Eami

Guarani

Vitrina//FF2022


Paraguay, Argentinien, Mexiko, USA, Deutschland, Niederlande, Frankreich

2022

85 min

OF mit engl. UT

Paz Encina

Paz Encina

Anel Picanerai, Curia Chiquejno Etacoro, Ducubaide Chiquenoi, Basui Picanerai Etacore, Lucas Etacori, Guesa Picanerai, Lazaro Dosapei Cutamijo, Catebia Picanere Chiqueño, Jonatan Chiqueño Etacore, Hernán Bego Dosapei Cutamijo

Paz Encina, Gabriela Sabaté

Guillermo Saposnik

Javier Umpierrez

Jordana Berg

Joraine Picanerai, Fernando Velázquez Vezzetti

MPM Premium

Silencio Cine

Black Forest Films; Gaman Cine; Revolver Amsterdam; MPM Film; Eaux Vives Productions; Louverture Films; Piano; Barraca Producciones; Sagax Entertainment; Sabaté Films / Christoph Hahnheiser, Josune Hahnheiser, Joslyn Barnes, Julio Chavezmontes, Nicolás Gil Lavedra, Marie-Pierre Macia, Raymond van der Kaaij, Lorena Villarreal, Emiliano Torres, Kirsi Saivosalmi, Susan Rockefeller, Carlos Reygadas, Xénia Maingot, Ilse Hughan, Luc Hardy, Claire Gadéa, Darian De La Fuente

MPM Premium, Natalia Isotta: natalia@mpmpremium.com

Tags

GeschichteMenschenrechteNaturRegisseurinnenTrauma

Förderer und Hauptpartner