♥ → 

Die Bürgermeisterin

OT: Die Bürgermeisterin

Christiane Balthasar // Deutschland, 2021
Spielfilm // FF2022

zurück

Inhalt

Claudia Voss (Anna Schudt), ehrenamtliche Bürgermeisterin, wird vor vollendete Tatsachen gestellt, nachdem der Landkreis entschieden hat, ein Flüchtlingsheim in der von ihr geführten Kleinstadt zu errichten. Unter der Bevölkerung gärt es, formiert sich Widerstand. Doch es gibt ebenso Hilfsbereitschaft und Sympathie. Unversehens gerät die engagierte Ehefrau und Mutter ins Visier rechter Kreise und sieht sich mit Einschüchterungsversuchen konfrontiert. Je mehr sich Claudia Voss bemüht zu vermitteln, umso heftiger werden die Anfeindungen. Das packende Zeitdrama zeichnet ein differenziertes Bild von den Herausforderungen eines durch zunehmende Polarisierung geprägten politischen Alltags. Kein Einzelfall, sondern ein verbreitetes, alarmierendes Phänomen heutiger demokratischer Gesellschaften.

 

 

In Kooperation mit STARK IM AMT

Regie

CHRISTIANE BALTHASAR (*1970 in Hoya) studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg und dreht seit 1999 überwiegend Fernsehfilme für erfolgreiche Reihen wie Bella Block, Polizeiruf 110 und Tatort. Mit ihrem Film Bring mich nach Hause war sie 2021 zuletzt zu Gast bei FILMFEST HAMBURG.

Kino-Vorführungen

03.10.
18:30
Gäste

Cinemaxx 3

Tickets

Info

Die Bürgermeisterin

Spielfilm

Deutsch

Televisionen//FF2022


Deutschland

2021

90 min

OF

Christiane Balthasar

Magnus Vattrodt

Anna Schudt, Felix Klare, Jule Hermann, Alexander Beyer, Uwe Preuss, Michael Sideris, Marleen Lohse, Katharina Behrens, Carl Benzschawel

Wolfgang Cimera, Silke Pützer

Hannes Hubach

Roman Höffgen

Andreas Althoff

Johannes Kobilke

Ulrich Hintzen

Anne Jendritzko

Marion Haack

Caroline von Senden, Solveig Cornelisen (ZDF)

Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des ZDF

Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Inès Meyer: meyer.i@networkmovie.de

Tags

Familie & BeziehungenFrauenGesellschaftGewaltGlobalisierungMenschenrechteMigration & HeimatPolitik & MachtRassismus & DiskriminierungTrauma

Förderer und Hauptpartner