Control • FILMFEST HAMBURG

Control

OT: Control

Anton Corbijn // Großbritannien, 2007
Spielfilm // FF2007

zurück

Inhalt

Joy Divison, für Nicht-Eingeweihte sei das hier erklärt, war eine Post-Punk-Band aus Manchester mit hämmernden Gitarrenklängen und dunkeldüsteren Texten. Vor allem anerkannt bei Musikern, erreichten sie tragischerweise besondere öffentliche Anerkennung nach dem Tod ihres Leadsängers Ian Curtis im Jahre 1980. Der Film, inszeniert von Fotografenlegende Anton Corbijn, beruht auf den Erinnerungen von Curtis‘ Witwe und erzählt von der wachsenden Isolation des Sängers (Sam Riley) und seinem Kampf gegen Epilepsie, vom steigenden Druck auf Tourneen, Zerwürfnissen mit seine Frau Debbie (Samantha Morton) und von seiner romantischen Fernbeziehung zu Annik (Alexandra Maria Lara). Er soll irgendwann einmal gesagt haben: Es ist, als ob das alles gar nicht mir geschieht, sondern jemandem, der behauptet, ich zu sein. Jemand mit meiner Haut bekleidet. Control feierte seine Premiere in der Quinzaine des réalisateurs in Cannes. Ein besonderer Musikfilm.

Regie

Info

Control

Spielfilm

Englisch

Agenda 07//FF2007


Großbritannien

2007

117 min

OF

Matt Greenhalgh

Sam Riley, Samantha Morton, Alexandra Maria Lara

Orian Williams, Anton Corbijn, Todd Eckert

Martin Ruhe

Andrew Hulme

Chris Roope

Becker International, Level 1, 11 Waltham St., Artarmon, NSW, 2064 Sydney, Australia, Tel: +61 2 94 38 33 77, Fax: +61 2 94 39 18 27 email: info@beckerinternational.com.au, www.beckerinternational.com.au

NorthSee Ltd.

Förderer und Hauptpartner