♥ → 

White Dog

OT: Chien Blanc

Anaïs Barbeau-Lavalette // Kanada, 2022
Spielfilm // FF2022

zurück

Inhalt

Basierend auf der autobiografischen Erzählung von Romain Gary erzählt White Dog von strukturellem Rassismus und Hass. USA, 1968. Martin Luther King wird ermordet, und der Rassenhass setzt das Land in Brand. Autor Romain Gary (Denis Ménochet), der mit der Schauspielerin Jean Seberg in L.A. lebt, nimmt einen streunenden Hund bei sich auf. Der Hund ist gutmütig gegenüber allen – außer Schwarzen Menschen. Er ist ein »White Dog«, der darauf trainiert ist, Schwarze Demonstrant·innen anzugreifen. Für Seberg ist klar, dass dieser rassistische Hund eingeschläfert werden muss. Doch Gary sieht ihn als Opfer des Rassismus an und übergibt ihn dem Schwarzen Hundetrainer Keys, um ihn vom Hass zu heilen.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von MARKUS TREBITSCH

Regie

ANAÏS BARBEAU-LAVALETTE (*1979 in Québec) drehte zunächst Dokumentarfilme, ehe sie sich dem Spielfilm zuwandte. International bekannt wurde sie mit dem Drama Inch‘Allah (2012). Sie ist zudem als Schriftstellerin erfolgreich.

Trailer

Kino-Vorführungen

05.10.
20:30
Gäste

Cinemaxx 3

Tickets

08.10.
16:45

Studio

Tickets

Info

Chien Blanc

Spielfilm

Englisch, Französisch

Transatlantik//FF2022


Kanada

2022

95 min

OF mit engl. UT

Anaïs Barbeau-Lavalette

Anaïs Barbeau-Lavalette, Valérie Beaugrand-Champagne

Kacey Rohl, Denis Ménochet, Anana Rydvald, KC Collins, Laurent Lemaire

Nicole Robert

Jonathan Decoste

Richard Comeau

Constance Demontoy

Orange Studio

Go Films

Orange Studio, Jeanne Loriotti: jeanne.loriotti@orange.com

Tags

EinsamkeitErinnerungenFamilie & BeziehungenGeschichteGewaltMenschenrechteRassismus & DiskriminierungRegisseurinnenTiereQuébec

Förderer und Hauptpartner