♥ → 

A Tale of Filipino Violence

OT: Isang Salaysay ng Karahasang Pilipino

Lav Diaz // Philippinen, 2022
Spielfilm // FF2022

zurück

Inhalt

Lav Diaz taucht mit seiner epischen »Sine-novela« tief in die blutige Historie seines Landes ein. Im Dunkel der Nacht erforscht Servando Monzon III in den Aufzeichnungen seiner Vorfahren die Geschichte seiner Familie. Diese kam einst als Kolonisatoren Spaniens auf die Philippinen und hat sich durch die düsteren Kapitel der Landesgeschichte hindurch einen Besitz aufgebaut, der nun bedroht ist. Militärs streifen durch die Ländereien, suchen vorgebliche Kriminelle und agieren im Auftrag des Diktators Marcos. In hypnotischen Bildern, oft unheimlichen Visionen gleich, fängt der Film eine Gewaltgeschichte ein und verweist nicht zuletzt auch auf die jüngsten politischen Entwicklungen des Landes.

Regie

LAV DIAZ (*1958 auf den Philippinen) gilt als eine der wichtigsten Stimmen des Weltkinos und ist schon seit Langem ein scharfer Kritiker der autoritär Regierenden in seiner Heimat. FILMFEST HAMBURG zeigte bereits mehrere Filme von ihm und widmete Diaz 2019 den Schwerpunkt Gegenwartskino im Fokus.

Trailer

Kino-Vorführungen

08.10.
16:00

Cinemaxx 2

Tickets

Info

Isang Salaysay ng Karahasang Pilipino

Spielfilm

Philippinisch

Asia Express//FF2022


Philippinen

2022

410 min

OF mit engl. UT

Lav Diaz

Lav Diaz

John Lloyd Cruz, Bart Guingona, Agot Isidro, Hazel Orencio, Earl Ignacio, Noel Miralles, Noel Sto. Domingo

Ron Arguelles

Lav Diaz/Daniel Uy

Cecil Buban

Lav Diaz

Lav Diaz

Ahmed Maulana

sine olivia pilipinas

Mai Meksawan (Sales): mai@diversion-th.com

Tags

ErinnerungenFamilie & BeziehungenGeschichteGesellschaftGewaltKriegPolitik & MachtTrauma

Förderer und Hauptpartner