♥ → 

Ein Schritt zum Abgrund

OT: Ein Schritt zum Abgrund

Alexander Dierbach // Deutschland, 2021
TV-Serie // FF2022

zurück

Inhalt

Ein zerbrechliches Gut namens Vertrauen. Jana (Petra Schmidt-Schaller) und ihr Mann Christian (Florian Stetter) leben eine rundum glückliche Ehe. Gemeinsam mit ihrer Tochter Lotta (Tilda Wunderlich) bewohnen sie ein schickes Haus in Husum, wo er als Projektentwickler, sie als Ärztin mit eigener Praxis arbeitet. Doch als Jana eines Morgens ein langes blondes Haar auf dem Schal ihres Mannes findet, ändert sich alles: Sie beginnt an Christians Treue zu zweifeln. Heimlich überprüft Jana das Handy ihres Mannes, seine E-Mails – und findet: nichts! Erst als sie schließlich sein Auto durchsucht, stößt Jana auf ein Geheimnis, das sie zutiefst erschüttert. Nach der britischen Erfolgsserie Dr. Foster entstandenes Familiendrama, packend wie ein Psychothriller.

Regie

ALEXANDER DIERBACH (*1979 in Málaga, Spanien) realisierte nach dem Studium an der HFF München zahlreiche Fernsehserien und -reihen, darunter Polizeiruf 110, Tatort, Helen Dorn. Mit seinem TV-Film Wo ist die Liebe hin war er zuletzt 2021 zu Gast beiFILMFEST HAMBURG.

Kino-Vorführungen

04.10.
20:45
Gäste

Cinemaxx 3

Tickets

Info

Ein Schritt zum Abgrund

TV-Serie

Deutsch

Televisionen//FF2022


Deutschland

2021

90 min

OF

Alexander Dierbach

Britta Stöckle (nach einer Vorlage von Mike Bartlett)

Petra Schmidt-Schaller, Florian Stetter, Tilda Wunderlich, Valerie Huber, Neda Rahmanian, Tilo Nest, Johann von Bülow, Tessa Mittelstaedt, Anna Loos, Oliver Stokowski, Hermann Beyer

Christiane Ruff, Joke Kromschröder, Peter Fröhlich

Ian Blumers

Andreas Wölki

Nina Meister & Nathalie Pürzer

Fabian Römer

Ellen Latz

Andreas Janczyk

Iris Baumüller

Diane Wurzschmitt, Christoph Pellander

BBCW (BBC Worldwide Limited)

ITV Studios Germany GmbH im Auftrag von ARD Degeto für die ARD

ITV Studios Germany GmbH, Ulrike Funk: ulrike.funk@itvstudios.de

Tags

ArbeitFamilie & BeziehungenFrauenGesellschaftLiebe & RomantikMigration & HeimatNordenSexualitätTod & TrauerTrauma

Förderer und Hauptpartner