♥ → 

Vergiftete Wahrheit

OT: Dark Waters

Todd Haynes // USA, 2019
Spielfilm // FF2020
Film Website

zurück

Inhalt

Der packende Wirtschaftsthriller erzählt die wahre Geschichte des Anwalts Rob Bilott, der einen der größten Umweltskandale aller Zeiten aufdeckt. West Virginia, 1998. Auf rätselhafte Weise verendet eine große Zahl von Kühen. Die Farmer vermuten dahinter den Chemiekonzern DuPont und nehmen Kontakt zu dem erfolgreichen Wirtschaftsanwalt Rob Bilott (Mark Ruffalo) auf, der für das Unternehmen tätig ist. Trotz des Interessenskonflikts will der Jurist den Fall aufklären und findet tatsächlich Indizien, die auf einen gigantischen Umweltskandal hindeuten. Unterstützt von seinem Boss Tom Terp (Tim Robbins) und seiner Frau Sarah (Anne Hathaway) stürzt sich Bilott in eine Auseinandersetzung, die ihn seinen Ruf und vielleicht sogar sein Leben kosten könnte.Anlässlich der Deutschlandpremiere von Todd Haynes Kinofilm Vergiftete Wahrheit am 27. September um 15 Uhr laden Tobis Film und FILMFEST HAMBURG im Anschluss an die Vorführung zu der Podiumsdiskussion »Keine Fiktion: PFAS, die ›ewigen Chemikalie

Regie

TODD HAYNES (*1961) ist ein wichtiger Wegbereiter des New Queer Cinema in den USA. Seine Filme Carol (2015) und Wonderstruck (2017) liefen in Cannes im offiziellen Wettbewerb. 2017 erhielt er den Ehrenleoparden des Locarno Festivals.

Trailer

Info

Dark Waters

Spielfilm

Englisch

Transatlantik//FF2020


USA

2019

126 min

OF mit deutschen UT

Mario Correa, Matthew Michael Carnahan

Mark Ruffalo, Tim Robbins, Anne Hathaway, Bill Camp, Victor Garber, Mare Winningham, Bill Pullman u.v.a.

Mark Ruffalo, Christine Vachon, Pamela Koffler

Edward Lachman

Drew Kunin (Production Sound Mixer)

Affonso Gonçalves

Marcelo Zarvos

Hannah Beachler

Christopher Peterson

Tobis Film GmbH

Lionsgate

Participant; Willi Hill; Killer Content; Amblin Partners

Uta Peleikis, Tobis Film GmbH: uta.peleikis@tobis.de

Förderer und Hauptpartner