♥ → 

Banu

OT: Banu

Tahmina Rafaella // Aserbaidschan, Italien, Frankreich, Iran, 2022
Spielfilm // FF2022
Film Website

zurück

Inhalt

In dem aserbaidschanischen Drama kämpft eine Mutter in den Wirren eines Krieges um das Sorgerecht für ihren Sohn. 2020. Aserbaidschan und Armenien befinden sich im zweiten Krieg um Bergkarabach. Es sind die letzten Tage der blutigen Auseinandersetzung, und inmitten des Chaos‘ ringt Banu (Tahmina Rafaella) um das Sorgerecht für ihren Sohn. Ihr einflussreicher und gut vernetzter Mann wirft ihr vor, eine unfähige und schlechte Mutter zu sein, doch die Frau setzt alles daran, ihr Kind zu behalten. Nur vier Tage hat sie Zeit, um jemanden zu finden, der sich auf ihre Seite stellt und zu ihren Gunsten aussagt.

Regie

TAHMINA RAFAELLA (*1994 in Aserbaidschan) arbeitet als Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin. Banu ist ihr Langfilmdebüt.

Trailer

Kino-Vorführungen

04.10.
21:15
Gäste

Studio

Tickets

07.10.
21:15
Gäste

Cinemaxx 2

Tickets

Info

Banu

Spielfilm

Russisch

Kaleidoskop//FF2022


Aserbaidschan, Italien, Frankreich, Iran

2022

90 min

OF mit engl. UT

Tahmina Rafaella

Tahmina Rafaella

Tahmina Rafaella, Melek Abbaszadeh, Zaur Shafiyev, Jafar Hasan, Kabira Hashimli, Emin Asgarov, Zemfira Abdulsamadova, Deniz Tajeddin, Hajar Aghayeva, Kamala Israfilova

Katayoon Shahabi

Touraj Aslani

Morteza Najafloo

Mastaneh Mohajer

Selected Music

Sebuhi Atababayev

Rufat Balakishiyev

Sabina Hasanova

Noori Pictures

with the fund of the Biennale College Cinema

Noori Pictures, Katayoon Shahabi: Katysh.01@gmail.com

Tags

Familie & BeziehungenFrauenIslamische Welt(en)Regisseurinnen

Förderer und Hauptpartner