Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Intimität vor der Kamera Über die Arbeit einer Intim-Koordinatorin

Intime Momente sind historisch gesehen die letzte Grauzone beim Filmdreh und stellen ein erhöhtes Verletzungsrisiko für Schauspieler·innen dar. So wie Kampf-, Tanz- oder Stuntszenen brauchen auch Intim-Szenen professionelle Arbeitsprotokolle und klare, choreografische Strukturen - sowohl für den Schutz aller Beteiligten als auch für ein qualitativ besseres Storytelling.

In ihrem Vortrag richtet sich Deutschlands erste Intimitäts-Koordinatorin Julia Effertz an Filmschaffende aus den Bereichen Regie, Produktion, Kamera, Regieassistenz und Schauspiel. Teilnehmende erhalten einen Einblick in die Arbeit mit Intimitätskoordination am Set.

Di. 29.09. — 14:00
INTIMITÄT VOR DER KAMERA
Über die Arbeit einer Intim-Koordinatorin


Vortrag

CinemaxX Dammtor, Kino 3

TICKET BUCHEN