Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Klappe auf! – Visionen 21 – Dreherfahrungen in der Pandemie - Gemeinsam befähigt in die Zukunft?

März 2020: Drehstopps und -unterbrechungen: Die ganze Branche liegt brach und viele Akteur·innen sind von heute auf morgen ohne Arbeit; für nicht wenige eine existenzbedrohende Situation. In der Initiative »WirSind1Team« finden sich Filmschaffende, Filmdienstleister·innen und Fachkräfte zusammen und schreiben ein gemeinsames Hygienekonzept für Arbeitssicherheit am Set. Im Frühsommer gehen die ersten Produktionen zurück an die Arbeit. Wie funktioniert das Drehen unter Corona? Wie fühlt es sich an, zu spielen: mit Maske, gegen die Maske, durch die Maske hindurch? Wie erzählen wir berührende Geschichten, ohne uns nahe zu kommen? Und was erzählt uns diese Krise über den Zustand unserer Branche? Welche Brennpunkte bringt sie ans Licht? Wie wollen wir in Zukunft drehen? Diesen Fragen stellen sich unsere Gäste Andrea Katzenberger (Drehbuchautorin & Regisseurin), Nina Petri (Schauspielerin), Andreas Knoblauch (Geschäftsführer der Studio Hamburg Gruppe), Hansjörg Schmidt (Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, Medienpolitischer Sprecher der SPD) und Sebastian Herrmann (Schauspieler & Filmemacher, Initiative wirsind1team), und wagen einen Ausblick in die Zukunft, die noch nie so vage schien, wie nach der Erfahrung dieser Extremsituation.

 

Moderation: Laura de Weck (Autorin und Regisseurin)

 In Kooperation mit: Bundesverband Schauspiel

Mo. 28.09. — 14:00
VISIONEN 21
Dreherfahrungen in der Pandemie -
Gemeinsam befähigt in die Zukunft?


Panel


Ort: CinemaxX Dammtor, Kino 3