Filmfest
#FFHH20
24.09. - 03.10.2020
Hamburg
Kino-Tickets kaufen

Bargespräche 2020

Zum zweiten Mal beleuchtet FILMFEST HAMBURG im Programmformat »Gegenwartskino im Fokus« die Arbeiten von zwei der derzeit spannendsten Stimmen des Weltkinos: In diesem Jahr im Fokus stehen die US-amerikanische Regisseurin Kelly Reichardt und der chilenische Regisseur Pablo Larraín. Neben ihren jeweils aktuellen Filmen First Cow und Ema wurden auch führere Arbeiten der beiden gezeigt Filmemacher·innen gezeigt.
Dana Linssen (Filmkritikerin) im Gespräch mit Kelly Reichardt.
Roger Koza (Programmleiter »Vitrina«) im Gespräch mit dem chilenischen Regisseur Pablo Larraín.

Bargespräche 2019

FILMFEST HAMBURG hat 2019 im neu eingeführten Format »Gegenwartskino im Fokus« die Arbeiten von zwei der derzeit spannendsten Stimmen des Weltkinos beleuchtet. Anlässlich der Deutschlandpremieren von Lav Diaz' dystopischer Science-Fiction The Halt und Céline Sciammas in Cannes ausgezeichnetem Portrait einer jungen Frau in Flammen hat FILMFEST HAMBURG die beiden Filmemacher•innen eingeladen, in ausführlichen Gesprächen ihre Filme und Arbeitsweisen vorzustellen. Werkschauen mit früheren Filmen haben das Programm vervollständigt. Hamburgs Communitysender und Ausbildungskanal TIDE hat die Gespräche aufgezeichnet.
Roger Koza (Programmleiter »Vitrina«) im Gespräch mit dem philippinischen Regisseur Lav Diaz.
Hannah Pilarzcyk (Redakteurin Spiegel Online) im Gespräch mit der französischen Regisseurin Céline Sciamma.