Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Dr. Maya Götz: Geschlechterdarstellung in Film und Fernsehen

TV und Kino prägen unsere gesellschaftlichen Strukturen und unsere öffentliche Kommunikation. Doch wie werden Frauen und Männer dort dargestellt?

Der Vortrag von Dr. Maya Götz beschäftigt sich mit dem spannenden Thema Geschlechterstereotypen und mit daraus resultierenden Fragen nach einer entsprechenden Prägung. Wollen bereits Kinder sexualisierte Mädchenfiguren? Kann eine Kindersendung Geschlechterklischees aufbrechen? Welche Konsequenzen zieht die Filmbranche daraus?

Dr. Maya Götz, deren Hauptgebiet die geschlechterspezifische Rezeptionsforschung ist, leitet seit 2003 das Internationale Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) beim BR und seit 2006 zudem den Prix Jeunesse International.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung von WIFT Hamburg, Pro Quote Film und FILMFEST HAMBURG und richtet sich ausdrücklich an alle Geschlechts- und Altersgruppen.
 
Di. 02.10. — 16:00
Festivalzelt auf dem Allende-Platz