Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Cheese and Jam Slowenien 2003 | 90 min | OF | | FF 2004

empfohlen ab 0 Jahren
In Slowenien ist der Schauspieler Branko Djuric ein absoluter Star. International bekannt wurde er durch seine Darstellung in Emir Kusturicas „Time of the Gypsies“. Jetzt legt er sein Debüt als Autor und Regisseur vor: Kraftvoll und emotional. Im Mittelpunkt seines bezwingenden Dramassteht der arbeitslose Bosnier Bozo, der gegen den Willenseiner Eltern mit der Slowenierin Spela zusammenlebt.Um Spela nicht zu verlieren, verdingt sich Bozo bei einemMafiaboss. Doch seine Träume vom kleinen Glück kollidierenmit der kaltblütigen Konsequenz des organisierten Verbrechens.Nationalitäten sind für Djuric kein Unterscheidungsmerkmal– und doch das Thema seines Lebens: „Ich bin in Sarajevo als Sohn einer Muslima und eines Serben geboren und kam als Flüchtling nach Slowenien, ‚Cheese & Jam‘ ist ein Film über ‚Gemischte‘: Über meine Eltern, meine Kinder, über mich.“ Es ist eine auf überraschende Weise immer wieder ironische, fast komödienhafte gebrochene Geschichte von Intoleranz und Brutalität. Vor allem aber ist es eine Geschichte von Liebe, schmerzhaft und ausweglos. Größer als das Leben.
Website:
Originaltitel: Kajmak in Marmelada
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Slowenisch
Sektion: Eurovisuell
Tags:
Regie: Branko Djurić
Drehbuch: Branko Djurić
Darsteller: Branko Djurić, Tanja Ribic, Dragan Bjelogrlic
Produzent: Janez Jauh
Sprachfassung: OF
Musik: Sasha Losic
Kamera: Sven Pepeonik
Set Designer: Greta Godnic
Schnitt: Miran Miosic
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Ata Produktion, Stegne 5, 1000 Ljubljana, Slovenia, Tel: + 38 615 132 500, Fax: +38 615 132 560, e-mail: janez.jauh@siol.net
Kontakt: