Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Zwerg Nase Russland 2003 | 82 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Eine neue Verfilmung nach dem bekannten Märchen von Wilhelm Hauff. Die böse Hexe hat sich den Schustersohn Jakob für ihre finsteren Pläne ausgeguckt. Sie nutzt seine Hilfsbereitschaft aus, um ihn in ihr Schloss zu locken. Als Jakob sich weigert, der Hexe zu dienen, raubt sie ihm zur Strafe sieben Jahre seines Lebens und verwandelt ihn in einen hässlichen Zwerg. Sie hofft, dass der Junge ihrem Willen nun nachgeben wird. Doch Jakob bleibt standhaft, selbst als er in sein Dorf zurückkehrt und traurig feststellen muss, dass niemand ihn dort erkennt. So beliebt er als pfiffiger freundlicher Junge war, so schroff wenden sich jetzt die gleichen Leute von dem auffälligen Zwerg mit der langen Nase ab. Nur Jakob selbst weiß, dass er noch immer derselbe ist. Sein Schicksal wendet sich, als er eines Tages eine Gans rettet. Denn diese Gans ist keine gewöhnliche Gans ...Weitere Informationen unter http://karliknos.spb.ru
Website:
Originaltitel: Karlik Nos
Filmtyp: Animation
Originalsprache: Russisch
Tags:
Regie: Ilya Maximov
Drehbuch: Alexander Boyarsky
Darsteller:
Produzent: Alexander Boyarsky,Sergey Selyanov
Sprachfassung: OF
Musik: Valentin Vasenkov
Kamera:
Set Designer: Alexandra Averyanova
Schnitt: Ilya Maximov
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Melnitsa Studio, Melnichnaya Ul. 4, St. Petersburg 192019, Russia, Tel: +7 812 567 1540, Fax: +7 812 567 8506, e-amil: ppmidic@mail.wplus.net
Kontakt: