Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Reconstruction Dänemark 2003 | 89 min | OF | | FF 2003

Christoffer Boe

CHRISTOFFER BOE (*1974) studierte an der National Film School of Denmark in Kopenhagen. Sein Film Reconstruction erhielt 2003 in Cannes die Caméra d’Or für den besten Erstlingsfilm und lief auch bei FILMFEST HAMBURG. Zuletzt führte er Regie bei Spies & Glistrup (2013).

empfohlen ab 0 Jahren
„Es ist nur Film, es ist alles konstruiert – aber es schmerzt trotzdem“, sagt eine Stimme zu Beginn des Films, als wäre es das Motto dieses perfide perfekt inszenierten, surrealen Verwirrspiels im „Memento“-Stil. 24 Stunden im Leben des Fotografen Alex (European Shooting Star Nikolaj Lie Kaas ist bei Filmfest Hamburg noch in „The Green Butchers“ zu sehen). Der wird von seiner Freundin Simone (Maria Bonnevie) geliebt, verführt aber dennoch die hübsche Aimee (ebenfalls Bonnevie). Die wiederum ist mit dem älteren Schriftsteller August (Krister Henriksson) verheiratet, der sehr verletzt über ihre Affäre ist. Das heißt, ist er es wirklich? Oder inszeniert er nicht sogar ihr Treffen? Als Alex nach einer leidenschaftlichen Nacht nach Hause kommt, behaupten seine Familie und seine Freunde, ihn noch nie gesehen zu haben. Ein nicht enden wollender Albtraum beginnt. Oder ist Alex vielleicht nur eine Figur in Augusts neuem Roman? Das sonst so idyllische Kopenhagen, monochrom ausgewaschen zur graustichigen Stadtlandschaft, wird zum Spiegel von Alex’ düsteren Visionen. Auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes wurde Christoffer Boes’ urbaner Thriller mit der Camera d’or für den besten Erstlingsfilm ausgezeichnet.
Website:
Originaltitel: Reconstruction
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch, Schwedisch
Tags:
Regie: Christoffer Boe
Drehbuch: Christoffer Boe, Morgens Rukov
Darsteller: Nicolaj Lie Kaas, Maria Bonnevie, Krister Henriksson, Malene Schwartz
Produzent: Tine Grew Pfeiffer,Åke Sandgren
Sprachfassung: OF
Musik: Thomas Knak
Kamera: Manuel Claro
Set Designer: Martin de Thurah
Schnitt: Mikkel E. G. Nielsen, Peter Brandt
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Nordisk Film International Sales, Halmtorvet 29, 1700 Copenhagen, Denmark, Tel: +45 33 26 68 80, Fax: +45 33 26 68 89, e-mail: contact@nordiskfilm.com
Produktion: Nordisk Film Production A/S, Halmtorvet 29, 1700 Copenhagen, Denmark, Tel: +45 33 26 68 80, Fax: +45 33 26 68 89, e-mail: contact@nordiskfilm.com
Kontakt: