Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Pakt des Schweigens Frankreich 2003 | 90 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Während sie auf einer humanitären Mission im Nordosten von Brasilien ist, wird die junge Karmeliterin Sarah (Élodie Bouchez) mit extremen Schmerzen in die Notaufnahme eines Gemeinde-Krankenhauses eingeliefert. Doktor und Priester Joachim Ferrer (Gérard Depardieu), genannt Vater Joachim, kann trotz intensiver Untersuchungen keinen Grund für die Schmerzen finden. Fasziniert von dem Orden der Karmeliterinnen, der die Kranke mit ruhigem Schutz umgibt, entschließt er sich, den Fall weiterzuverfolgen, als Sarah zurück nach Frankreich gebracht wird. In Frankreich findet Vater Joachim heraus, dass Sarah eine Zwillingsschwester namens Gaëlle (ebenfalls Bouchez) hat, die wegen eines grauenhaften Verbrechens im Gefängnis sitzt. Und es geschehen weitere Morde. Ferrer stößt auf einen mörderischen Pakt des Schweigens zwischen den Zwillingsschwestern...Graham Guit inszenierte einen spannenden Psychothriller voller unvorhersehbarer Wendungen, die die Spekulationen der Zuschauer immer wieder ad absurdum führen. Die Werbezeile des Films lautet nicht umsonst: „Die Wahrheit hinter dem Geheimnis ist eine Lüge.“
Website:
Originaltitel: Le Pacte du Silence
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion:
Tags:
Regie: Graham Guit
Drehbuch: Roselyne Bosch
Darsteller: Gérard Depardieu, Élodie Bouchez, Carmen Maura, Isaac Sharry
Produzent: Alain Goldman
Sprachfassung: OF
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Patrick Blossier
Szenenbild: Denis Renault
Schnitt: Marie-Blanche Colonna
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Sony Pictures Classic, 550 Madison Avenue, 8th Floor, New York, NY 10022, USA, Tel: +1 212 833 8833, Fax: +1 212 833 8844
Produktion: Légende Enterprises, TF1 Films Production
Kontakt: