Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Gathering Storm Großbritannien, USA 2002 | 120 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Er war Politiker, Schriftsteller (er erhielt 1953 den Literaturnobelpreis), Maler: Englands prominentester Premierminister Sir Winston Churchill (1874–1965). In seiner filmischen Biografie widmet sich Regisseur Richard Loncraine den Jahren 1934–39, in denen sich Churchill mit seiner Kritik an der mangelnden Rüstung („England verliert sich in einem pazifistischen Traum!“) ins politische Aus manövriert hatte. Dabei macht der Film deutlich: Den Vollblutpolitiker leitete die richtige Einschätzung Adolf Hitlers – nicht Kriegstreiberei. Albert Finney („Traffic“, 2000) brilliert als Sir Winston. Der Schauspieler hat Gestik, Mimik und Manierismen des Mannes, der zum Motor des britischen Widerstands gegen Hitler und zum Symbol des britischen Durchhaltewillens („Blut, Mühsal, Tränen, Schweiß“) wurde, genau studiert. Ebenso überzeugend ist Vanessa Redgrave (u. a. „Mrs. Dalloway“, 1997) als Churchills loyale Ehefrau Clemmie. Ein spannendes Drehbuch, großartige Schauspieler, sorgfältig komponierte Bilder und ein Soundtrack wie ein guter, schwerer Wein: Eine spannende, von Tony und Ridley Scott angenehm zurückhaltend produzierte Geschichtsstunde.
Website:
Originaltitel: The Gathering Storm
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Tags:
Regie: Richard Loncraine
Drehbuch: Larry Ramin, Hugh Whitemore
Darsteller: Albert Finney, Vanessa Redgrave
Produzent: Frank Doelger,David M. Thompson
Sprachfassung: OF
Musik: Howard Goodall
Kamera: Peter Hannan
Set Designer: Luciana Arrighi
Schnitt: Jim Clark
Redaktion:
Format: DVD
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: HBO, 1100 Ave. of the Americas, New York, NY 10036, USA, Tel: + 1 212 512 1000, Fax: +1 212 512 5055
Produktion: BBC; Scott Free Productions; HBO, 1100 Ave. of the Americas, New York, NY 10036, USA, Tel: + 1 212 512 1000, Fax: +1 212 512 5055
Kontakt: