Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Mensch Mutter Deutschland 2003 | 88 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Sie lieben und sie hassen sich. Dass man dem Thema „Mütter & Töchter“ auch erfrischend witzige Seiten abgewinnen kann, zeigt diese Komödie, in der Suzanne von Borsody und Rosemarie Fendel (auch im wahren Leben Tochter und Mutter) ihrem Faible für hintergründige Komik freien Lauf lassen. Als Mutter Hilde (Fendel) einen Schlaganfall erleidet, schliddert die 43-jährige Vreni (Borsody) bei der Überlegung, die Pflege ihrer tyrannischen Mami zu übernehmen, in einen moralischen Konflikt. Denn zeitgleich winkt ein Schritt nach oben auf der Karriereleiter. Vreni muss dazu „nur“ eine, allerdings wesentlich jüngere Mitbewerberin ausbooten. Als wäre das nicht genug, schlawinert sich plötzlich Ex-Mann Manfred (Horst-Günter Max) in ihr Leben zurück, was Teeniesohn Mike (André Kaminski) total durcheinanderbringt. Und was ist eigentlich mit dem sympathischen Nachbarn Arno (Jan Gregor Kremp)? Mit „Mensch Mutter“ ist Regisseur Florian Gärtner („Drachenland“, 1998) ein liebevoll-ironischer Blick auf zwei Frauengenerationen und auf Last und Stärke familiärer Strukturen gelungen: Mitten aus dem Leben!
Website:
Originaltitel: Mensch Mutter
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Tags:
Regie: Florian Gärtner
Drehbuch: Florian Gärtner, Sabina Holtgreve
Darsteller: Suzanne von Borsody, Rosemarie Fendel, Tina Ruland, Stefan Jürgens
Produzent: Christian Granderath,Claudia Simionescu
Sprachfassung: OF
Musik: Mark Polscher
Kamera: Nathalie Wiedemann
Set Designer: Claudia Walter
Schnitt: Claudia Wolscht
Redaktion:
Format: Beta SP
Printsource:
Deutscher Verleih: Degeto/BR
Weltvertrieb:
Produktion: Colonia Media Filmproduktion, Moltkestr. 131, 50674 Köln, Germany, Tel: +49 221 95 14 040, Fax: +49 221 95 14 044, coloniamedia@coloniamedia.de
Kontakt: