Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Ich liebe das Leben Deutschland 2003 | 93 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Am Anfang ist es ganz einfach für Kathrin (Anneke Kim Sarnau), das Leben zu lieben: Die junge Krankenhauschirurgin steht auf dem Absprung nach Amerika, ist glücklich mit ihrem Freund Daniel (Roman Knizka aus „Vergiss Amerika“) und träumt von einer gemeinsamen Zukunft und einer Familie mit ihm. Dieser Lebenstraum wird durch eine schreckliche Diagnose zerstört: Kathrin ist HIV-positiv. Daniel ist negativ. Hat sich Kathrin in der Klinik, aus der sie entlassen wurde, angesteckt? Die Klinik mauert, Daniel und sie trennen sich. Jetzt fällt es Kathrin schwer, das Leben zu lieben. Aber sie will nicht aufgegeben. Gemeinsam mit einem engagierten Anwalt (Jan Josef Liefers) nimmt sie den Kampf auf. Bei ihrer neuen Arbeit im Aids-Hospiz erkennt sie, dass Lebensträume sich ändern können. Die Regisseurin Anna Justice erhielt 1998 den Regieförderpreis für ihr Spielfilmdebüt „Tut mir leid wegen gestern“. Mit „Ich liebe das Leben“ inszenierte sie mit hochkarätiger Besetzung ein aufwühlendes Melodram über eine Frau, die vom Schicksal gezwungen wird, ihre Stärke zu entdecken.
Website:
Originaltitel: Ich liebe das Leben
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Tags:
Regie: Anna Justice
Drehbuch: Eva von Schirach
Darsteller: Anneke Kim Sarnau, Jan Josef Liefers, Roman Kinzka, Inka Friedrich
Produzent: Hermann Kirchmann,Kerstin Wiedé
Sprachfassung: OF
Musik: Christoph M. Kaiser, Julian Maas
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick
Set Designer: Patrick Müller
Schnitt: Uta Schmidt
Redaktion:
Format: Beta SP
Printsource:
Deutscher Verleih: SAT.1
Weltvertrieb:
Produktion: Fontana TV, Kanalstr. 7, 85774 Unterföhring, Germany, Tel: +49 89 95 82 61 01, Fax: +49 89 95 82 61 43
Kontakt: