Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Carandiru Brasilien 2003 | 148 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Was Fernando Meirelles’ „City of God“ für Rio de Janeiro war, ist „Carandiru“ für Sao Paulo. Fast 20 Jahre nach seiner Oscar-Nominierung für „Der Kuss der Spinnenfrau“ (1985) kehrt Regisseur Hector Babenco zurück hinter Gitter. „Carandiru“ spielt im gleichnamigen, mittlerweile abgerissenen Gefängnis mitten in Sao Paulo, einem mit 7000 Insassen überfüllten Bau. Weil es nicht genügend Wärter gibt, leben sie nach eigenen Regeln, vermieten die Zellen, organisieren ein Gefängnis im Gefängnis, führen chirurgische Operationen beim Crackrauchen durch – eine apokalyptische Gesellschaft, die Sao Paulos soziale Probleme widerspiegelt. Alles ist hier möglich: Frauen, Drogen und Waffen. Ein Fußballspiel, ein Mann, der von seinen zwei (!) Ehefrauen besucht wird, eine Transvestitenhochzeit - Babenco inszeniert Episoden, die durch die Figur des Arztes Drauzio (Luiz Carlos Vasconcelos) locker verbunden werden. Basierend auf dem Erfahrungsbericht des Gefängnisarztes Drauzio Varela zeichnet der Film die grausamen Ereignisse nach, die 1992 zu einer Tötung von 111 Insassen führten. „Carandiru“ ist mit über vier Millionen Zuschauern der erfolgreichste brasilianische Film aller Zeiten.
Website:
Originaltitel: Carandiru
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Portugiesisch
Tags:
Regie: Hector Babenco
Drehbuch: Victor Navas, Fernando Bonassi
Darsteller: Luiz Carlos Vasconcelos, Milton Conçalves, Ivan de Almeida, Maria Luisa Mendonça
Produzent: Hector Babenco
Sprachfassung: OF
Musik: André Abujamra
Kamera: Walter Carvalho
Set Designer: Clovis Bueno
Schnitt: Mauro Alice
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Columbia Tristar Film GmbH, Kemperpl. 1, 10785 Berlin, Germany, Tel: +49 30 25 75 58 00, Fax: +49 30 25 75 58 09, e-mail: webmaster@columbiatristar.de
Weltvertrieb: Sony Pictures Classic, 550 Madison Avenue, 8th Floor, New York, NY 10022, USA, Tel: +1 212 833 8833, Fax: +1 212 833 8844
Produktion: Columbia Tristar Filmes do Brasil, Av. das Nações Unidas 12.995, 11o e 12o andar - 04578-000 São Paulo SP, Brasil, Tel: +55 11 55 03 99 00, Fax: +55 11 55 05 94 10
Kontakt: