Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Imperium - Zwei Welten prallen aufeinander USA 2002 | 90 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Victor Rosa (John Leguizamo aus „Moulin Rouge!“ und „Collateral Damage“) ist ein Drogendealer von der knallharten Sorte. Der Latino kontrolliert die Straßen der South Bronx, in denen seine Leute äußerst erfolgreich den beliebten Heroin-Mix „Imperium“ verditschen. Über eine Klassenkameradin (Denise Richards) seiner Freundin (Delilah Cotto) lernt er den erfolgreichen weißen Wallstreet-Broker Jack Wimmer (Peter Sarsgaard aus „Boys Don’t Cry“) kennen. Der stellt ihm einen Erfolg versprechenden Deal und den Aufstieg in ein anderes Milieu in Aussicht. Victor beginnt, von einem Ausstieg aus dem Drogengeschäft zu träumen. Doch dann stellt sich heraus, dass Jack ihn aufs Kreuz gelegt hat...Der ehemalige Choreograf Franc Reyes inszeniert „Imperium“ als geradlinigen, hochtourigen Action-Thriller, der durch ironische Kommentare auf den amerikanischen Traum, Moral und Klassenbewusstsein eine besondere Note erhält. Isabella Rosselini überrascht mit einem Auftritt als Drogenkönigin La Columbiana. Abgerundet wird der Actioner von einem lässigen Soundtrack mit Marc Anthony, Ludacris und Naughty by Nature.
Website:
Originaltitel: Empire - Two Worlds Collide
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Tags:
Regie: Franc Reyes
Drehbuch: Franc Reyes
Darsteller: John Leguizamo, Denise Richards, Isabella Rossellini, Peter Sarsgaard
Produzent: Daniel Bigel,Michael Mailer
Sprachfassung: OF
Musik: Rubén Blades, Diane Warren
Kamera: Kramer Morgenthau
Set Designer: Ted Glass, Jackie Jacobsen, Jacqueline Jacobsen
Schnitt: Peter C. Frank
Redaktion:
Format: DVD
Printsource:
Deutscher Verleih: Universal Pictures Germany (DVD)
Weltvertrieb: Universal Pictures USA
Produktion: Bigel / Mailer Films, 443 Greenwich Street, Suite 3a, New York, NY 10013, USA, Tel: +1 212 343 7916, Fax: +1 212 343 7916
Kontakt: