Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Vom Westen unberührt Frankreich 2002 | 100 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
„Schwarzweiß betont die Einfachheit meiner Geschichte“, sagt der weltberühmte Fotograf und Filmemacher Raymond Depardon („Die Gefangene der Wüste“, 1990). „Man könnte sagen, es ist ein Film in Schwarzweiß, mit einem Hauch von Grau, das zwischen all diesen Männern in Weiß und dem Wüstensand existiert.“ Locker angelehnt an Diego Brossets Roman „Sahara, un homme sans l’occident“ entführt Depardons Film in die Sahara zu Beginn der 20. Jahrhunderts. Er erzählt die Geschichte der letzten freien Bewohner der Wüste, der Nomaden. Waisenjunge Alifa (Ali Hamit), von Jägern aufgezogen, ist der „Mann ohne Westen“ (Un homme sans l’occident). Er steigt zum Wüstenführer, zum geachteten Mitglied der Sippe auf, für die er durch seine Ortskenntnisse unentbehrlich geworden ist. Auf der Flucht vor den Kolonialmächten ziehen sich die Nomaden in die Wüste zurück, in ein Gebiet, das ihnen Schutz bietet, für die Weißen aber den sicheren Tod bedeutet. Alifa weiß: „Die Wüste braucht den Westen nicht.“ Sieben Monate drehte Depardon mit kleinem Team im krisengebeutelten Tschad, mit zwei alten Stummfilmkameras, um den Sandstürmen zu trotzen. Herausgekommen ist ein zeitloses Meisterwerk von atemberaubender Schönheit. Ein Film wie ein Echo aus einer anderen Welt, in dem man ein Stückchen Ewigkeit finden kann.
Website:
Originaltitel: Un Homme sans l´Occident
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Tags:
Regie: Raymond Depardon
Drehbuch: Raymond Depardon, Louis Gardel
Darsteller: Ali Hamit, Wodji Ouardougou, Hassan Yoksoï
Produzent: Claudine Nougaret
Sprachfassung: OF
Musik: Valentin Silvestrov
Kamera: Raymond Depardon
Set Designer: Raymond Depardon
Schnitt: Roger Ikhlef
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Pegasos Filmverleih und Produktion GmbH, Ebertplatz 21, 50668 Köln, Germany, Tel: +49 221 97 26 616, Fax: +49 221 97 26 617, e-mail: pegasos@pegasosfilm.de
Weltvertrieb: Les Films du Losange, 22 Avenue Pierre 1er de Serbie, 75116 Paris, France, Tel: +33 1 44 43 87 24, Fax: +33 1 49 52 06 40, e-mail: info@filmsdulosange.fr
Produktion: Palmeraie et Desert
Kontakt: