Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Gnade Norwegen, Deutschland 2012 | 131 min | OF | Farbe | FF 2012

Matthias Glasner

MATTHIAS GLASNER (*1965) gehört zu den kreativsten Medienschaffenden für Kino und Fernsehen in Deutschland. Er arbeitet als Autor, Regisseur, Schauspieler, Produzent und Musiker.

empfohlen ab 0 Jahren
Hammerfest ist eine norwegische Stadt am Polarmeer. Im Winter träumt sie zwischen tiefer Nacht und ewiger Dämmerung vor sich hin. Hierhin hat es ein deutsches Ehepaar (Birgit Minichmayr, Jürgen Vogel) mit seinem Sohn verschlagen. Niels arbeitet als Ingenieur in einer Erdgasverflüssigungsanlage, Maria als Krankenschwester in einem Hospiz. Sie haben sich an die manchmal irreal erscheinende Welt der Nachtschattenspiele gut angepasst. Eines Tages wird Maria jedoch in einen Unfall verwickelt. Sie hat etwas oder jemanden überfahren. Außerstande sich der Situation zu stellen, rast sie in Panik nach Hause. Im Fortgang des Geschehens kommen existenzielle Fragen auf. Kann man ohne Gnade und Vergebung leben? Ein kammerspielartiges Melodram in großen Kinobildern.
Website:
Originaltitel: Gnade
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Nordlichter
Tags:
Regie: Matthias Glasner
Drehbuch: Kim Fupz Aakeson
Darsteller: Jürgen Vogel, Birgit Minichmayr, Henry Stange, Ane Dahl Torp, Maria Bock
Produzent: Kristine Knudsen,Matthias Glasner,Andreas Born; Aage Aaberge; Daniel Blum
Sprachfassung: OF
Musik: Home Sweet Home
Kamera: Jakub Bejnarowicz
Set Designer: Sabine Keller
Schnitt: Heike Gnida
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Alamode Filmdistribution OHG
Weltvertrieb: Beta Cinema
Produktion: Schwarzweiss Filmproduktion; Ophir Film- und Fernsehproduktion; Knudsen & Streuber Medienmanufaktur; Neofilm AS; Bekkestua; ZDF; arte
Kontakt: