Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Tenth Muse Dänemark 2002 | 95 min | OF | Farbe | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Die Muse war nicht amüsiert. Dabei hatte es anfangs so gut für den jungen Regisseur (Ole Lemmeke) ausgesehen, der 1964 einen Dokumentarfilm über die fast vergessene Stummfilmgöttin Asta Nielsen (gespielt von der 87-jährigen Vera Gebuhr) drehen wollte. Überraschend offen hatte die Künstlerin den Interviewer begrüßt, doch je mehr dieser in ihr Leben eindrang, mit Fragen Widersprüche aufspürte und schließlich auf die schwierige Beziehung von Asta Nielsen zu ihrer einzigen Tochter einging, desto verschlossener gab sich der Star. Endlich weigerte sie sich, den Film weiter zu machen. Acht Jahre vor ihrem Tod wurde Asta Nielsen (geboren 1883) vor der Kamera wieder zu dem, was sie in ihrer Glanzzeit in Reinkultur verkörperte: Eine selbstbewusste Diva, die kurzerhand die Produktion der Dokumentation an sich riss und den Film selbst zu Ende drehte! „The Tenth Muse“ des dänischen Regisseurs Torben Skjødt Jensen (u. a. bekannt durch seine preisgekrönte Dokumentation über Carl Dreyer, „My Metier“, 1995) basiert auf dieser wahren Begebenheit. Doch Jensens Film ist mehr als eine kritische Biografie. Sensibel zeichnet er das Porträt von Nielsen-Tochter Jesta, die zum ersten Mal über ihr Leben im Schatten „der Asta“ berichtet. Als Jesta sich (im Film wie im wahren Leben) umbringt, erkennt der Filmemacher die zerstörerische Kraft von Lebensgeheimnissen. Vielleicht hätte er nicht versuchen dürfen, die „schweigende Muse“ zum Sprechen zu bringen.
Website:
Originaltitel: Afgrunden
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch
Tags:
Regie: Torben Skjødt Jensen
Drehbuch: Peter Asmussen
Darsteller: Vera Gebuhr, Vivian Nielsen, Ole Lemmecke, Lene Tiemroth
Produzent: Ingolf Gabold
Sprachfassung: OF
Musik: Anders Koppel
Kamera: Harald Paalgard
Set Designer: Søren Breum
Schnitt: Ghita Beckendorff
Redaktion:
Format: Digi Beta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: DR TV International Sales, TV-Centre, 2860 Soeborg, Denmark, Tel: +45 35 20 39 59, Fax: +45 35 20 39 69, e-mail: may@dr.dk
Produktion: DR TV-Drama, TV-Centre, 2860 Soeborg, Denmark, Tel: +45 35 20 42 12, Fax: +45 35 20 42 00, e-mail: inga@dr.dk
Kontakt: