Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

Niko 2 - Kleines Rentier, großer Held Finnland, Deutschland, Dänemark, Irland 2012 | 75 min | OF | Farbe | FF 2012

Kari Juusonen

Kari Juusonen studierte klassische Animation an der University of Arts and Design in Helsinki. Er arbeitete als Art Director und Animateur und drehte preisgekrönte Kurzfilme. Sein Langfilmdebüt Niko – ein Rentier hebt ab gewann 2009 den finnischen Filmpreis als Bester Film sowie für das beste Drehbuch.

empfohlen ab 0 Jahren
Rentierjunge Niko ist glücklich: Er hat seinen Vater getroffen und fliegen gelernt. Er träumt davon, die Eltern wieder zu vereinen. Aber seine Mutter heiratet ein anderes Rentier, und plötzlich hat Niko einen kleinen Stiefbruder! Jonni ist begeistert von Niko, aber der verbringt lieber Zeit mit dem Rentiermädchen Saga, Flughörnchen Julius und Wieseldame Wilma. Als sein Stiefbruder von der Wölfin entführt wird, muss Niko Verantwortung übernehmen. Der zweite Teil des Kinderfilm-Hits Niko – ein Rentier hebt ab feiert beim MICHEL Weltpremiere und erzählt eine abenteuerliche Geschichte über Freundschaft, Familie und Winterzauber.

Originaltitel: Niko 2 - Little brother, big trouble
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Michel
Tags:
Regie: Kari Juusonen, Jørgen Lerdam
Drehbuch: Hannu Tuomainen, Marteinn Thorisson
Darsteller:
Produzent: Antti Haikala,Petteri Pasanen,Hannu Tuomainen,Emely Christians,Ralph Christians,Anders Mastrup
Sprachfassung: OF
Musik: Stephen McKeon
Kamera:
Set Designer: Mikko Pitkänen
Schnitt: Antti Haikala
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Universum Film
Weltvertrieb: Global Screen GmbH
Produktion: Anima Vitae, Cinemaker, Ulysses Films, Tidal Films, A.Film Production; Universum Film
Kontakt: