Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Roșia Montană, Dorf am Abgrund Deutschland 2012 | 78 min | OF | Farbe | FF 2012

Fabian Daub

Fabian Daub (*1972) studierte an der HfBK Hamburg und in Genf Regie und Produktion für Dokumentarfilm. Er realisierte u.a. jeweils zusammen mit Andreas Gräfenstein den mehrfach preisgekrönten Kurz-Dokumentarfilm Was übrig bleibt (2008) und Eisern vereint (2010). Zudem gründete er zusammen mit Oliver Eckert die Hamburger Produktionsfirma Bildfolge Produktion.

empfohlen ab 0 Jahren
Unter Roșia Montană, einem rumänischen Dorf in den Karpaten, lagern die größten Goldvorkommen Europas. Rund 300 Millionen Tonnen will ein Bergbaukonzern mit mächtigen kanadischen Anteilseignern aus der Erde holen. Der Goldrausch in der armen Region hat schon begonnen. Viele Bewohner habenihre Grundstücke verkauft und sind weggezogen, andere erhoffen sich Jobs im Tagebau. Doch der Preis für den Reichtum ist hoch: Eine uralte Gemeinde und Naturlandschaft wird verschwinden, der Einsatz des hochgiftigen Zyanid birgt unabsehbare Risiken. Der Film zeigt eindrücklich, wie Geld eine Dorfgemeinschaft und ganze Familien spaltet – und wie sich eine kleine Gruppe gegen den Ausverkauf zur Wehr setzt.

Originaltitel: Roșia Montană, Dorf am Abgrund
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch, Rumänisch
Sektion:
Tags:
Regie: Fabian Daub
Drehbuch: Fabian Daub
Darsteller:
Produzent: Fabian Daub
Sprachfassung: OF
Musik: Zarada Iuli Banu, Nenad Lautarevic
Kamera: Ulf Behrens, Ingo Scheel
Set Designer: Fabian Daub
Schnitt: Astrid Rieger
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Bildfolge Filmproduktion
Weltvertrieb: Bildfolge Filmproduktion
Produktion: Bildfolge Filmproduktion
Kontakt: