Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Noise Israel 2012 | 71 min | OF | Farbe | FF 2012

Dan Geva

Dan Geva (*1964) arbeitet als Filmemacher, Produzent und Dozent im Bereich Dokumentarfilm. Er hat über 20 Filme veröffentlicht, die meisten in Zusammenarbeit mit seiner Partnerin Noit Geva. Bereits sein Erstling Jerusalem, Rhythms of a Distant City (1993) wurde auf mehr als 50 Festivals weltweit gezeigt.

Noit Geva

Noit Geva hat mit ihrem Partner Dan Geva über 20 Filme veröffentlicht.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein kluges wie komisches Märchen von einem, der auszog, um sein Leben vom Lärm zu befreien. Der Mann ist der Filmemacher. Er leidet an einer pathologischen Überempfindlichkeit des Gehörs, der sogenannten Hyperakusis. Sein Problem: Er lebt in Tel Aviv, einer der lautesten Städte der Welt. Seine Wohnung im Herzen der Stadt ist umgeben von Autohupen, Straßenmusiker, Touristengruppen. Zunächst befasst er sich theoretisch mit dem Phänomen Lärm als geplante Massenvernichtungswaffe der Nazis und als massenweiser Krankmacher. Dann installiert er rund um sein Haus ein Überwachungssystem, das alle Lärmquellen identifiziert. Ein grotesker Feldzug beginnt, für den der Mann einen hohen Preis bezahlt.

Website:
Originaltitel: Ra'ash
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch, Hebräisch
Sektion:
Tags:
Regie: Dan Geva, Noit Geva
Drehbuch: Noit Geva
Darsteller:
Produzent: Dan Geva,Noit Geva
Sprachfassung: OF
Musik: Ronen Nagel
Kamera: Dan Geva
Szenenbild:
Schnitt: Noit Geva
Redaktion:
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: JMT Films Distribution
Produktion: Habayit Hakatom Ltd.
Kontakt: