Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

The Bambi Effect Norwegen 2011 | 75 min | OF | Farbe | FF 2012

Øystein Stene

Øystein Stene (*1969) studierte Literatur an der Universität in Bergen und veröffentlichte zwei Romane, einen Cartoon und drehte mehrere Kurzfilme, die auf internationalen Festivals liefen. The Bambi Effect ist sein Spielfilmdebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
Veronica und Cecilie haben sich im Internet kennengelernt und verfolgen ein gemeinsames Ziel: für immer verschwinden. Sie fahren zusammen zum Ferienhaus von Veronicas Eltern am Meer, von wo sie nie mehr zurückkehren wollen. Statt einen Abschiedsbrief zu hinterlassen, halten die beiden Teenager die letzten Tage ihres Lebens mit einer Kamera fest. The Bambi Effect ist dieser Film. Doch das Projekt entwickelt sich ganz anders als geplant. Veronica und Cecilie haben sehr unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie sie diese letzten Tage verbringen wollen. Und dann tauchen auch noch zwei Jungs vom Nachbarhaus auf und bringen den Plan entscheidend durcheinander.
Website:
Originaltitel: Bambieffekten
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Norwegisch
Sektion:
Tags:
Regie: Øystein Stene
Drehbuch: Øystein Stene, Linda Gabrielsen
Darsteller: Viktoria Winge, Julia Schacht; Kristoffer Joner
Produzent: Ravn Wikhaug,Johan Kaos Nåden Dyrstad
Sprachfassung: OF
Musik: Raga Rockers, Kaizers Orchestra
Kamera: Øystein Lundstrøm
Szenenbild:
Schnitt: Marius Rolfsvåg
Redaktion:
Format: BluRay
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Feil Film
Kontakt: