Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Out in the Dark Israel, USA 2012 | 96 min | OF | Farbe | FF 2012

Michael Mayer

Michael Mayer (*1973) wurde in Israel geboren, ging in die USA und studierte an der University of Southern California in Los Angeles, wo er auch heute lebt und arbeitet. Out in the Dark ist sein Langfilmdebüt.

empfohlen ab 0 Jahren
Der palästinensische Student Nimr und der israelische Anwalt Roy treffen sich in einem Nachtclub in Tel Aviv. Sofort herrscht zwischen den jungen Männern eine intensive Verbindung, die den Film von der ersten Minute elektrisiert. Nimr ist zerrissen zwischen einer Familie, die ihn wegen seiner Homosexualität und seines Partners umbringen würde, erführe sie davon – und einem Israel, das ihn nicht anerkennt. Die Situation des Heimatlosen spitzt sich zu, als Nimr sein Studenten-Visum für Israel entzogen wird. So unmittelbar greifbar und emotional wie in diesem Liebesdrama wurde der israelisch-palästinensische Konflikt selten erzählt. Die realen Umstände dieser Geschichte zeigt der Dokumentarfilm The Invisible Men.

Mit freundlicher Unterstützung von



Website:
Originaltitel: Alata
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Arabisch, Hebräisch
Sektion: Agenda 12
Tags:
Regie: Michael Mayer
Drehbuch: Yael Shafrir, Michael Mayer
Darsteller: Nicholas Jacob, Michael Aloni, Jameel Khouri, Alon Pdut, Loai Noufi
Produzent: Lihu Roter,Michael Mayer
Sprachfassung: OF
Musik: Mark Holden, Michael Lopez
Kamera: Ran Aviad
Set Designer: Sharon Eagle
Schnitt: Maria Gonzales
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Pro-Fun Media GmbH
Weltvertrieb: m-appeal
Produktion: M7200
Kontakt: