Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Tatort: Borowski und der freie Fall Deutschland 2012 | 90 min | OF | Farbe | FF 2012

Eoin Moore

Eoin Moore (*1968 in Dublin) studierte Regie an der DFFB in Berlin. Seit 1999 produzierte er zahlreiche TV-Filme, darunter Tatort und Polizeiruf 110. Mit dem Kiel-Tatort: Borowski und der freie Fall war Moore 2012 zuletzt beim Filmfest Hamburg.

empfohlen ab 0 Jahren
Der bekannte Kieler Romanautor Dirk Sauerland wird auf seiner Yacht tot aufgefunden. In den letzten Monaten hat er offenbar an einer Enthüllungsgeschichte über einen politischen Skandal gearbeitet. Sauerlands Exfrau Ulla Jahn, eine Talkshow-Moderatorin, gibt Hauptkommissar Borowski (Axel Milberg) und Kommissarin Sarah Brand (Sibel Kekilli) einen Hinweis auf das schwule Doppelleben des Toten. Warum verheimlicht der neue Kieler Wirtschaftsminister Karl Martin von Treunau (Thomas Heinze) seine frühere Beziehung zu Sauerland? Die Ermittlungen führen die Kommissare in ein Genfer Hotel und damit zu einem der spektakulärsten Todesfälle der jüngeren deutschen Geschichte, der bis heute ungeklärt ist.
Website:
Originaltitel: Tatort: Borowski und der freie Fall
Filmtyp: TV-Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion:
Tags:
Regie: Eoin Moore
Drehbuch: Eoin Moore nach einer Idee von Fred Breinersdorfer
Darsteller: Axel Milberg, Sibel Kekilli, Thomas Heinze, Marie-Lou Sellem, Thomas Kügel, Jan Peter Heyne
Produzent: Kerstin Ramcke,Holger Ellermann
Sprachfassung: OF
Musik: Wolfgang Glum, Werner Poland, Kai Uwe Kohlschmidt
Kamera: Jana Marsik
Set Designer: Annette Lofy
Schnitt: Antje Zynga
Redaktion: Sabine Holtgreve (NDR)
Format: HDCam
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Nordfilm Kiel GmbH für den NDR
Kontakt: