Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg
Tickets kaufen Tickets kaufen

Nach dem Brand Deutschland 2012 | 50 min | OF | Farbe | FF 2012

Malou Berlin

Malou Berlin (*1961) schrieb Erzählungen und den Roman „Zeit bis Mitternacht“ (2006). Von 2006 bis 2009 studierte sie Filmdramaturgie in Berlin. Nach dem Brand ist ihr erster Film.

empfohlen ab 0 Jahren
Der siebenjährige Ibrahim Arslan überlebte 1992 einen Brandanschlag rechtsradikaler Jugendlicher auf das Haus seiner Familie in Mölln. Drei Angehörige starben damals in den Flammen. Noch immer versucht der inzwischen erwachsene Ibrahim zu begreifen, was damals wirklich passiert ist. Fest steht: Trotz des Zuspruchs von Nachbarn und Verwandten wird es für die überlebenden Mitglieder der Familie Arslan keinen normalen Alltag mehr geben. Vier Jahre dauerten die Dreharbeiten des Films, der auf behutsame Weise den Opfern von Mölln im Spannungsfeld zwischen den Folgen der erlebten Gewalt und dem Wunsch nach einer unbekümmerten Gegenwart eine Stimme gibt.
Website:
Originaltitel: Nach dem Brand
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion:
Tags:
Regie: Malou Berlin
Drehbuch: Malou Berlin
Darsteller:
Produzent: Susann Schimk,Jörg Trentmann
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Susanne Dzeik
Szenenbild:
Schnitt: Carsten Does, Sebastian Winkels
Redaktion: Barbara Denz (NDR)
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih: credo:international
Weltvertrieb:
Produktion: credo:film GmbH
Kontakt: