Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Today and Tomorrow Argentinien 2003 | 87 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Die Gosse ist näher, als du denkst. Und zwischen „Heute und morgen“, wie der Filmtitel auf Deutsch heißt, kann viel geschehen. Diese Erfahrung macht die junge Paula aus einer mittelständischen Familie, die von der Schauspielerei träumt und sich mit Kellnern über Wasser hält. Sie verliert erst ihren Job und muss dann innerhalb von 24 Stunden 300 Dollar auftreiben, um nicht aus ihrer Wohnung geworfen zu werden! Die ökonomische Krise ihres Heimatlandes Argentinien kommt in Paulas Mikrokosmos an. Weil weder Familie noch Freunde Geld leihen, bleibt Paula nur eine Wahl: Sie ruft ihre Schulfreundin Claudia (Romina Ricci) an, die auf den Straßen von Buenos Aires als Hure gelandet ist, und bittet um ihre Hilfe. Paulas Weg, geprägt von Angst, Ekel, Verzweiflung und Hoffnung, hat nur eine Richtung: nach unten. Der Debütfilm von Alejandro Chomski erzielt seine Sogwirkung durch seinen für das zeitgenössische südamerikanische Kino typischen Inszenierungsstil, der eine geradlinige Dramaturgie mit einer fiebrigen, expressiven Kameraführung vereint. „Das wahre Risiko, wenn du deinen Körper verkaufst, ist doch, deine Würde zu verlieren“, sagt Paula zu Claudia. Woraufhin die lakonisch zurückgibt: „Welche Würde?“
Website:
Originaltitel: Hoy y mañana
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanisch
Tags:
Regie: Alejandro Chomski
Drehbuch: Alejandro Chomski
Darsteller: Antonella Costa, Manuel Navarro, Akian Vainstein, Ricardo Molser
Produzent: Fernando Safdie
Sprachfassung: OF
Musik: Luchi Camorra, Adrian Dargelos
Kamera: Guillermo Nieto
Set Designer: Ailí Chen
Schnitt: Alex Zito
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Wild Bunch, 99, Rue de la Verrerie, 75004 Paris, France, Tel: +33 1 53 01 50 26, Fax: + 33 1 53 01 50 49, e-mail: lkamar@exception-wb.com
Produktion: MKM Producciones, c/o Wild Bunch, 99, rue de la Verrerie, 75004 Paris, France, Tel: +33 1 53 01 50 20, Fax: + 33 1 53 01 50 49, e-mail: lkamar@exception-wb.com
Kontakt: