Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Letters Unsent Türkei 2003 | 111 min | OF | | FF 2003

empfohlen ab 0 Jahren
Zeit für leinwandsprengende Bilder und große Gefühle nimmt sich der türkische Regisseur Yusuf Kurçenli. Im Mittelpunkt seines Dramas steht die tragische Liebe zwischen Cem (Kadir Inanir) und Gülfem (Türkan Soray) vor dem Hintergrund unruhiger politischer Verhältnisse. Als Cem nach Jahren der Abwesenheit an das Sterbebett seines Vaters eilt, muss er sich für seinen toten Bruder ausgeben. Die trauernden Freunde, die verletzten Eltern und natürlich das Wiedersehen mit Gülfem, die nach Cems vermeintlichem Tod einen anderen heiratete, mit dem sie die Tochter Ceren (Roijda Demirer) hat: Das Wiedersehen und sein Betrug erdrücken Cem, der nach seiner Flucht verbreiten ließ, er sei zu Tode gekommen. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht vergessen. Ceren moderiert im Lokalradio und lädt Cem zu ihrer Show ein. Als sie herausfindet, dass Cem jahrelang Briefe nach Hause schrieb, die er nie abschickte, beginnt sie, diese Briefe vor dem Mikrofon zu lesen. Gülfem hört das Programm und erkennt Cems wahre Identität... Vor der magischen Kulisse der Stadt Amasra an der Schwarzmeerküste, inmitten alter byzantinischer Ruinen und einer geheimnis- und legendensatten Dorfgemeinschaft entfaltet sich ein stürmisches Melodram über gebrochene Herzen, tödliche Schicksale und die ewige Kraft wahrer Liebe.
Website:
Originaltitel: Gönderilmemiş Mektuplar
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Türkisch
Tags:
Regie: Yusuf Kurçenli
Drehbuch: Yusuf Kurçenli
Darsteller: Türkan Şoray-Kadir lnanir, Melike Demirağ, Suna Selen, Levent Yüksel
Produzent: Nesteren Davutoğlu
Sprachfassung: OF
Musik: Atilla Özdemiroğlu
Kamera: Mehmet Aksin
Set Designer: Selda Ülkenciler
Schnitt: Nesteren Davutoğlu
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Maxximum Film und Kunst, Friedenstrasse 10, 81671 München, Germany, Tel: +49 172 517 62 15
Weltvertrieb:
Produktion: Pi Film Prodüksiyon Pazarlama Ticaret,Istiklal Cad.Zambak, Sok.21/5, Taksim/Beyoğlu, Istanbul, Tel: +90 212 29 20 410, Fax: +90 212 29 23 067, e-mail: filmf@filmf.coml,
Kontakt: