Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Hamburg damals: Als die sexuelle Revolution nach Hamburg kam Deutschland 2011 | 75 min | OF | Farbe | FF 2011

Jan Peter Gehrckens

Jan Peter Gehrckens (*1957) hat zahlreiche Fernsehdokumentationen und Porträts vor allem aus dem Bereich Kultur für den NDR, die ARD und arte realisiert.

empfohlen ab 0 Jahren

Minirock, Antibabypille und leidenschaftliches Küssen in der Öffentlichkeit: Die sexuelle Revolution entbrannte Ende der 60er-Jahre auch in Hamburg. Hier wurde 1967 das erste „Love In“ veranstaltet und ein Jahr später das Erotikmagazin „St. Pau­li Nachrichten“ ins Leben gerufen – unter anderem vom späteren Spiegel-Chef Stefan Aust. Eine führende Rolle spielte auch der Sozialwissenschaftler Günther Amendt („Sex-Front“). Er gründete in der Hansestadt 1972 das deutschlandweit erste Institut für Sexualforschung. Der Film lässt die Protagonisten von damals zu Wort kommen und das Lebensgefühl wiederauferstehen.

Website:
Originaltitel: Hamburg damals: Als die sexuelle Revolution nach Hamburg kam
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch
Tags:
Regie: Jan Peter Gehrckens
Drehbuch:
Darsteller:
Produzent:
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera:
Set Designer:
Schnitt:
Redaktion: Maiken Nielsen (NDR)
Format: DigiBeta (PAL)
Printsource:
Deutscher Verleih: NDR
Weltvertrieb:
Produktion: NDR | Hugh-Greene-Weg 1-4 | 22529 Hamburg | Germany | Phone: +49 40 4156-5303 | Email: m.nielsen@ndr.de
Kontakt: