Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Holidays by the Sea Frankreich 2011 | 77 min | OF | Farbe | FF 2011

Pascal Rabaté

Pascal Rabaté (*1961) ist ursprünglich Comic-Autor und genießt in Frankreich mit seinen zwischen Groteske und Realismus changierenden Geschichten einen ausgezeichneten Ruf. Auch Holidays by the Sea, sein zweiter Spielfilm, basiert auf einem seiner Comics.

empfohlen ab 0 Jahren

Wochenende! Das heißt in Frankreich: raus ans Meer. Und so machen sich die unterschiedlichsten Charaktere auf den Weg: Zwei trampende Punks, ein Rentnerehepaar im Goggomobil; Vater, Mutter und zwei pubertierende Töchter im Wohnwagen. Jeder Protagonist hat seine ganz eigene Geschichte, und die einzelnen Szenen verbinden sich wie bei einem Comic-Strip. Der Clou: Der Film kommt fast ohne Dialoge aus. Dafür nimmt die Handlung den Zuschauer mit humorvoller Leichtigkeit an die Hand und führt ihn von Episode zu Episode. Eine wunderbare Hommage an Jacques Tati.


Mit freundlicher Unterstützung von:

Website:
Originaltitel: Ni à vendre, ni à louer
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: ohne Dialog
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Pascal Rabaté
Drehbuch: Pascal Rabaté, vacances)
Darsteller: Jacques Gamblin, Maria De Medeiros, François Damiens, François Morel, Dominique Pinon
Produzent: Xavier Delmas
Sprachfassung: OF
Musik: Alan Pewzner
Kamera: Benoît Chamaillard
Set Designer:
Schnitt: Jean- François Elie
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Films Boutique | Skalitzer Str. 54A | 10997 Berlin | Germany | Phone: +49 30 69537850 | Email: valeska@filmsboutique.com
Produktion: Loin Derrière L'Oural
Kontakt: