Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Rokland Island 2011 | 110 min | OF | Farbe | FF 2011

Marteinn Thorsson

Marteinn Thórsson (*1967) ist ein isländischer Regisseur, Autor, Produzent und Schauspieler. Für sein Debüt One Point O (2004) erhielt er mehrere Preise. Rokland ist sein zweiter langer Film.

empfohlen ab 0 Jahren

Immer nur haben, haben, haben? Boddi hasst den Materialismus der modernen Gesellschaft. Über alles und jeden fällt er in seinem Blog her. Humorvoll, aber auch mit Inbrunst. Klar, dass er in dem nordisländischen Städtchen, in dem er lebt, bald ein Outlaw ist. Boddi fühlt sich fast wie sein Vorbild, der Wikinger Grettir. Nach dramatischen Missgeschicken sattelt er sein stämmiges Ross Nietzsche, um in die große Stadt zu reisen. Er hat eine Knarre in der Tasche. Und er ist bereit für die große Revolution. Die schwarze Komödie basiert auf Hallgrímur Helgasons gleichnamiger Novelle.

Website:
Originaltitel: Rokland
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Isländisch
Sektion: Eurovisuell
Tags:
Regie: Marteinn Thorsson
Drehbuch: Marteinn Thórsson
Darsteller: Ólafur Darri Ólafsson, Elma Lísa Gunnarsdóttir, Stefán Hallur Stefánsson, Lára Jóhanna Jónsdót
Produzent: Snorri Thórisson; Einar Sveinn Thórdarson
Sprachfassung: OF
Musik: Sigtryggur Baldursson
Kamera: Philip Robertson
Set Designer: Eggert Ketilsson, Thor Vigfusson
Schnitt: Valíis Oskarsdóttir
Redaktion:
Format: dcp
Printsource: Icelandic Film Centre | Icelandic Film Centre | Tungata 14 | 101 Reykjavik | Iceland | Phone: +354 562 35 80 | Email: info@icelandicfilmcentre.is
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Pegasus Pictures
Kontakt: