Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Alicia, Go Yonder Mexiko 2010 | 67 min | OF | Farbe | FF 2011

Elisa Miller

Elisa Miller (*1982) arbeitet als Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin, erhielt für ihren Kurzfilm Watching It Rain 2007 die Goldene Palme in Cannes.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein paar Monate in Argentinien abhängen und zu Weihnachten nach Mexiko zurück: Das ist der Plan, als Alicia das Flugzeug nach Buenos Aires besteigt. Im fremden Land arbeitet sie als Dogsitterin und versucht sich als Trapezartistin. Doch die Einsamkeit bleibt, bis sie eine verwandte Seele trifft. Das Spielfilmdebüt der mexikanischen Regisseurin Elisa Miller glänzt durch Leichtfüßigkeit. Viele Szenen finden improvisiert den Weg auf die Leinwand. Videotagebuch- und Super-8-Sequenzen machen die Sinnsuche der 19-Jährigen zu einer bewegend subjektiven Geschichte.
Website:
Originaltitel: Vete más lejos, Alicia
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Vitrina
Tags:
Regie: Elisa Miller
Drehbuch: Elisa Miller
Darsteller: Sofía Espinosa, Martín Piroyansky, Sofía Palomino, Sofía Celi
Produzent: Christian Valdelièvre,Elisa Miller
Sprachfassung: OF
Musik: Juan Pablo Ramírez
Kamera: María José Secco
Set Designer:
Schnitt: Ares Botanch
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Funny Balloons | 4 bis rue Saint-Sauveur | 75002 Paris | France | Phone: +33 1 40 13 05 85 | Email: info@funny-balloons.com
Produktion: Cinepantera
Kontakt: