Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Out of Bounds Dänemark 2010 | 72 min | OF | Farbe | FF 2011

Frederikke Aspöck

FREDERIKKE ASPÖCK (*1974) studierte Film in New York und Setdesign in Wimbledon. Ihr Kurzfilm Happy Now gewann 2004 bei den Filmfestspielen in Cannes den Premier Prix de la Cinéfondation. Filmfest Hamburg zeigte 2014 ihr Langfilmdebüt Labrador.

empfohlen ab 0 Jahren

Stella hat ihren Vater, einen Maler, lange nicht gesehen. Gemeinsam mit ihrem Freund Oskar besucht sie ihn für einen Tag auf der kleinen Ostseeinsel, auf die er sich mit seinem Hund zurückgezogen hat. Die Natur ist rau und stürmisch – und auch in der Dreierkonstellation herrscht schnell ein eisiges Klima. Oskar, der als Journalist arbeitet, kam mit der vagen Idee, den Künstler zu interviewen. Doch der lässt ihn auflaufen. Immer deutlicher entwickelt sich ein Zweikampf der Männer um die Gunst der Frau. In dem Langfilmdebüt der dänischen Regisseurin Frederikke Aspöck ist die Natur nicht nur Kulisse. Sie wird vielmehr zur Mitakteurin in einem hochspannenden Psychodrama.

Website:
Originaltitel: Labrador
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch
Sektion: Agenda 11
Tags:
Regie: Frederikke Aspöck
Drehbuch: Daniel Dencik
Darsteller: Stephanie León, Carsten Bjørnlund, Jakob Eklund
Produzent: Thomas Heinesen
Sprachfassung: OF
Musik: Rasmus Bille Bähncke
Kamera: Magnus Nordenhof Jønck
Set Designer: Thomas Karlsen
Schnitt: Martin Schade
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Danish Film Institute | Gothersgade 55 | 1123 Copenhagen | Denmark | Phone: +45 33 743 506 | Email: lizetteg@dfi.dk
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Trust Film Sales ApS | Filmbyen 12 | 2650 Hvidovre | Denmark | Phone: +45 36 86 87 88 | Email: post@trust-film.dk
Produktion: Nordisk Film Production A/S
Kontakt: