Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Tractor, Love & Rock'n Roll Slowenien, Bosnien Herzegowina, Kroatien 2008 | 105 min | OF | Farbe | FF 2008

empfohlen ab 0 Jahren
Hierzulande kennen vor allem Insider Branko Djurić, auf dem Balkan ist der Schauspieler- Regisseur ein Star. Nach dem Erfolg seines Regiedebüts „Cheese and Jam“ (2003, lief bei Filmfest Hamburg 2004) hat er sich nun mit der Adaption des Feri-Lainscek-Romans „Vankostanc“ eine Paraderolle auf den Leib geschrieben. Erzählt wird eine Geschichte aus den 1960er-Jahren, als in der ländlichen Bevölkerung von Slowenien noch Volksmusik ganz oben stand. Kein leichter Stand für Jungbauer Breza (Djurić), der mit seiner wahrsagenden Mutter zusammen lebt und vom Rock ’n’ Roll träumt. Nur die Kellnerin Silvija (Tanja Ribič) versteht, was sein Gitarristenherz bewegt. Kein Wunder: Schließlich hat sie mehrere Jahre in der Schweiz gelebt! Und dann gibt es da noch einen Traktor, der das ultimative Gefährt für eine Brautentführung ist… Eine nostalgische Komödie.
Website:
Originaltitel: Traktor, Ljubezezen in Rock'n Roll
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Slowenisch
Sektion: Agenda 08
Tags:
Regie: Branko Djurić
Drehbuch: Branko Djurić, Feri Lainšček, Miroslav Mandic
Darsteller: Tanja Ribič, Branko Djurić, Jaka Fon, Semka Sokolovic
Produzent: Janez Jauh
Sprachfassung: OF
Musik: Nedim Babovic
Kamera: Sven Pepeonik
Set Designer: Ursa Loboda
Schnitt: Miran Miosic
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Slovenian Film Fund, Miklošiceva 38, 1000 Ljubljana, Slowenia, Tel: +386 1 2343 200, Fax: +386 1 2343 21, email: info(at)film-sklad.si, www.film-sklad.si
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: ATA Produkcija, Refresh Produkcija, Gustav Film, RTVS, Jadran Film Production
Kontakt: