Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Three Monkeys Türkei, Frankreich, Italien 2008 | 109 min | OF | Farbe | FF 2008

Nuri Bilge Ceylan

NURI BILGE CEYLAN (*1959) ist eine der wichtigsten Stimmen des türkischen Gegenwartskinos. Für sein Epos Winterschlaf, das auch bei FILMFEST HAMBURG gezeigt wurde, erhielt er 2014 die Goldene Palme in Cannes. Auch The Wild Pear Tree lief dort im offiziellen Wettbewerb.

empfohlen ab 0 Jahren
Vier Personen sind auf schicksalhafte Weise miteinander verbunden. Ein Mann, seine Frau, ihr gemeinsamer Sohn und der Chef des Mannes. Die Familie weiß, dass eine Wahrheit zwischen ihnen steht, die sie für immer zerstören wird. Doch alle entscheiden sich, blind, taub und stumm zu sein und stattdessen eine Lüge zu leben. Wie die legendären Affen, die nichts Böses sehen, nichts Böses hören und nichts Böses sagen. Aber reicht es, die drei Affen zu spielen, um die Existenz der Wahrheit zu leugnen? Nuri Bilge Ceylans Drama um Schuld, Sühne, Konsequenzen und die giftige Macht von Geheimnissen wurde mit dem Regiepreis beim Internationalen Filmfestival Cannes 2008 ausgezeichnet.
Website:
Originaltitel: Üç Maymun
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Türkisch
Sektion:
Tags:
Regie: Nuri Bilge Ceylan
Drehbuch: Ebru Ceylan, Ercan Kesae
Darsteller: Hatice Aslan, Yavuz Bingöl, Ercan Kesal, Ahmet Rifat Sungar
Produzent: Zeynep Özbatur
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Gökhan Tiryaki
Szenenbild: Ebru Ceylan
Schnitt: Ayhan Ergürsel
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Arsenal Filmverleih GmbH
Weltvertrieb: Pyramide International, 5, rue du Chevalier de Saint, George, 75008 Paris, France, Tel: +33 1 42 96 02 20, Fax: +33 1 40 20 05 51, email: pricher(at)pyramidefilms.com, www.pyramidefilms.com
Produktion: Zeynofilm
Kontakt: