Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Verführung - Die grausame Frau Deutschland 1984 | 84 min | OF | Farbe | FF 2010

Elfi Mikesch

ELFI MIKESCH (*1940) ist eine österreichische Fotografin, Kamerafrau und Filmregisseurin. Sie arbeitete als Dokumentarfilmerin für das ZDF und als Kamerafrau für ambitionierte Regisseure wie Rosa von Praunheim, Werner Schroeter, Peter Lilienthal und Monika Treut. Seit 1991 ist sie Mitglied der Akademie der Künste Berlin, Sektion Film- und Medienkunst.

Monika Treut

Monika Treut (1954) erhielt für ihre Spiel- und Dokumentarfilme wie Die Jungfrauenmaschine (1988) und Ghosted (2009) zahlreiche Auszeichnungen. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

empfohlen ab 0 Jahren
Die kühle Geschäftsfrau Wanda führt ein Doppelleben. In ihrer Galerie führt sie als Hohepriesterin des Sadomasochismus bizarre Bühnenshows vor. Doch als sich ihr Sklave Gregor in sie verliebt, gerät alles ins Wanken. Gregor begeht auf offener Bühne eine Verzweiflungstat.
Website:
Originaltitel: Verführung - Die grausame Frau
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Tags:
Regie: Monika Treut, Elfi Mikesch
Drehbuch: Elfi Mikesch, Monika Treut
Darsteller: Mechthild Großmann, Udo Kier, Sheila McLaughlin, Carola Regnier
Produzent: Madeleine Backhaus,Renée Gundelach
Sprachfassung: OF
Musik: Marran Gosov
Kamera: Elfi Mikesch, Monika Treut, Ulrike Zimmermann
Set Designer:
Schnitt: Renate Merck
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource: Kinemathek Hamburg e.V. | Phone: +49 40 342353 | Email: info@kinemathek-hamburg.de | www.metropoliskino.de
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Hyäne I/II Filmproduktion
Kontakt: