Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Pazar - Der Markt Deutschland, Großbritannien, Kasachstan, Türkei 2008 | 94 min | OF | Farbe | FF 2008

Ben Hopkins

BEN HOPKINS (*1969) arbeitet als Regisseur sowie als Drehbuch- und Romanautor. Bekannt geworden ist er vor allem mit den Filmen Simon Magnus (1999) und die Die neun Leben des Thomas Katz (2000). Filmfest Hamburg zeigte 2014 seinen Film Welcome to Karastan.

empfohlen ab 0 Jahren
„Pazar“ erzählt vom Kleinhändler Mihram, der sich in einem Dorf im Osten der Türkei mit zwielichtigen Geschäften auf dem Schwarzmarkt durchschlägt. Er wittert seine große Chance, als ihm der Job angeboten wird, mit viel Geld illegal Medikamente zu kaufen. Mit ein wenig Glück könnte er das Geschäft aufbauen, das ihm seit Jahren vorschwebt – und die Medikamente kaufen. Leider ist das Glück nicht vorhersehbar… Bereits bei seiner vergnüglichen Dokumentation „37 Uses for a Dead Sheep“ hatte der Brite Ben Hopkins mit Laiendarstellern gearbeitet, ein Verfahren, das er in „Pazar“, einer Ko-Produktion zwischen Kasachstan, der Türkei, Deutschland und Großbritannien, erfolgreich wiederholt. Eine moderne Fabel über das Geld, den Handel, die lokale Mafia und vor allem die moralisch sehr komplexe
Welt des internationalen Schwarzmarkts.
Website:
Originaltitel: Pazar
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Türkisch
Sektion:
Tags:
Regie: Ben Hopkins
Drehbuch: Ben Hopkins
Darsteller: Tayanç Ayadin, Genco Erkal, Senay Aydin, Hakan Sahin, Rojin
Produzent: Roshanak Behesht Nedjad
Sprachfassung: OF
Musik: Cihan Sezer
Kamera: Konstantin Kröning
Szenenbild: Mete Yilmaz
Schnitt: Alan Levy
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Piffl Medien GmbH
Weltvertrieb: The Works International, 4th Floor Portland House, 4 Great Portland Street, London W1W 8QJ, United Kingdom, Tel: +44 20 76 12 10 80, Fax: +44 20 76 12 00 91, email: sales.international(at)theworksmediagroup.com, www.theworksmediagroup.com
Produktion: Flying Moon Filmproduktion GmbH
Kontakt: